Girls'Day in Unternehmen und Betrieben

Viele Unternehmen nutzen den Girls'Day, um Mädchen für ihren Berufsbereich zu begeistern. Warum sich der Girls'Day lohnt und wie er zu einer Veranstaltung mit nachhaltigem Effekt wird, erfahren Sie in unseren Interviews, die wir mit teilnehmenden Unternehmen geführt haben.

Gewindeschneiden bei Michelin

Reiner Scheidt, Michelin

Den Stromfressern auf der Spur

Simone Kleeberger, Energieagentur Berlin

Girls'Day in der Forschung

Susanne Lettner, Fraunhofer UMSICHT

100 Mädchen an 5 Standorten

Julian Lilie, Brose

Frauenpower lohnt sich für alle!

Michael Dilla, Beumer Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

Girls'Day als erster Kontakt

Yvonne Busch, WIKA SE & Co.KG