Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

"Der Girls'Day macht Mut"

Nicole Schmutte, Norddeutscher Rundfunk

Porträt von Nicole Schmutte

Nicole Schmutte ist Leiterin des Bereichs Gleichstellung und Diversity beim Norddeutschen Rundfunk. Mit ihrem Team und Unterstützung durch Auszubildende und Role Models aus den produktionstechnischen Berufen richtet sie jährlich den Girls'Day aus. Der NDR ist seit Beginn des Girls'Day vor mehr als 20 Jahren dabei, seit 2003 auch beim Boys'Day. Warum, das hat sie uns in vier Fragen beantwortet. 

Girls'Day: Was wollen Sie mit dem Girls'Day erreichen?
Nicole Schmutte: Wir wollen Mädchen für unsere produktionstechnischen und IT-Berufe begeistern, in denen wir noch Unterrepräsentanzen von Frauen haben. Wir wollen sie mit unseren Role Models, den Kamerafrauen, den Ton-Ingenieurinnen und IT- Expertinnen in Kontakt bringen und ihnen deren Arbeit zeigen und dabei eventuelle Berührungsängste abbauen – von Frau zu Frau.

Warum ist der Girls'Day wichtig?
Weil dieser Tag Mut macht. Weil an diesem Tag wirklich Türen geöffnet werden. Und weil wir durch diesen Tag viele tolle Mädchen kennengelernt haben, die sich trauen auch mal andere Wege zu gehen.

Haben Sie mit dem Girls'Day schon einmal eine neue Mitarbeiterin gewinnen können?
Wir haben schon viele Mädchen für Praktika gewinnen können, die bei uns den Girls'Day erlebt haben. Und in unseren technischen Ausbildungsberufen sind auch schon einige ehemalige Teilnehmerinnen des Girls'Day dabei. Eine echte Win-win-Situation für uns als ausrichtendes Unternehmen.

Welchen Ratschlag haben Sie für junge Mädchen?
Einfach anfragen! Einfach ausprobieren! Einfach machen!

Artikel teilen