Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

John Deere: Karriere beim Landtechnikhersteller

Eine Gruppe von Menschen vor einem großen Feldhäcksler

Gruppenbild mit riesigem Feldhäcksler.

Foto: John Deere
Junge Frau mit Schutzbrille an einer Werkbank, eine andere steht daneben

Konzentriert schneidet die Girls'Day-Teilnehmerin ein Gewinde.

Foto: John Deere

Mähdrescher, Feldhäcksler und andere Landmaschinen sind nicht nur für Jungs spannend. Davon konnten sich Mädchen beim Girls'Day 2023 im John Deere Werk Zweibrücken überzeugen. Aus nächster Nähe haben sie erfahren, welche Karrieremöglichkeiten der weltweit größte Landtechnikhersteller bietet. Im gewerblichen Bereich haben acht Mädchen den Mitarbeitenden in der Qualitätssicherung, dem Einkauf, der Produktentwicklung und im Marketing über die Schulter geschaut.

Von ihren "Patinnen" im Werk erfuhren sie aus erster Hand, wie Erfolg und Freude an der Arbeit in technischen Berufen aussehen kann und welche Perspektiven es nach abgeschlossener Ausbildung oder einem Studium gibt. Der Einblick in den Berufsalltag wurde durch eine Fabriktour und eine Testfahrt mit einem John Deere Feldhäcksler abgerundet.

In der Lehrwerkstatt des John Deere Werkes Zweibrücken lernten 18 Mädchen die Berufe Industriemechanikerin, Mechatronikerin, Konstruktionsmechanikerin sowie Land- und Baumaschinenmechatronikerin genauer kennen. Hier durften Sie sogar richtig Hand anlegen. Mit Unterstützung der Auszubildenden durften die Mädchen selber etwas fertigen:

  • Löten eines LED-Herzchens mit USB-Anschluss
  • Schweißbrennen eines Stiers aus Blech
  • Wettschweißen mit einem Schweißsimulator und Prämierung mit einem kleinen Preis
  • Schneiden eines Gewindes
  • 3D-Drucken und Fräsen von Namensschildern

Mit vielen positiven Eindrücken, den selbstgefertigten Werkstücken und Ideen für die eigene berufliche Zukunft haben die Mädchen das John Deere Werksgelände am Ende des Girls'Day 2023 verlassen. Für viele war es hoffentlich der Auftakt zu einer Karriere bei John Deere.

Artikel teilen