Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Girls'Day in der FH Bielefeld

Anlässlich des Girls'Day und Boys'Day hat Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen den Ort besucht, an dem die bundesweiten Aktionstage ins Leben gerufen wurden. Von Bielefeld aus koordiniert das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. den Girls'Day und den Boys'Day in ganz Deutschland.

Die Ministerin betonte, dass für die Herausforderungen unserer Zeit mehr gut ausgebildete und engagierte Nachwuchskräfte gebraucht würden. Um diese Ziele zu erreichen, müsse die Zahl der Mädchen und jungen Frauen im technisch-naturwissenschaftlichen Berufen "erheblich erhöht werden". Schulze weiter: "Hierfür steht das Team des Bielefelder Kompetenzzentrums wie keine zweite Einrichtung in ganz Deutschland."

Im zdi-Schülerinnen- und Schülerlabor experMINT der FH Bielefeld nahmen in diesem Rahmen Mädchen aus verschiedenen Bielefelder Schulen am Roberta-Kurs teil. Die Mädchen lernten dabei die Roberta-Roboter kennen und hauchten ihnen anhand einer grafischen Programmieroberfläche Leben ein.

Artikel teilen