Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Girls'Day bei Denios: Programmierung ist spannend!

Web-Programmierung und Produktdesign – alles andere als "reine Jungssache"

Der Name DENIOS steht international für Produkte der Umwelttechnik und Sicherheit im Betrieb. Der Girls'Day 2016 stand hier allerdings ganz im Zeichen der digitalen Berufswelten, wie Website, Onlineshop und der fertigungsfreundlichen Gestaltung von Produkten. Die jungen Besucherinnen konnten sich in den Berufen der Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung sowie in der Rolle einer Technischen Produktdesignerin ausprobieren.

Ist der Girls'Day für die Schülerinnen wichtig?

Oftmals wird der Mädchenzukunftstag in den Schulen als Pflichtveranstaltung wahrgenommen. Nicht so bei den jungen Schülerinnen, die zu Gast bei der DENIOS AG waren. Unter den Teilnehmerinnen war man sich geschlossen einig: für die erste berufliche Orientierung ist der Girls'Day rundum eine gute Sache. "Man kann sich ausprobieren und schon einmal schauen, ob einem Berufe gefallen oder ob man dafür geeignet ist", ist sich Felicitas sicher. Auch der Kontakt zum Unternehmen falle am Girls'Day leichter. "Man kann ja normalerweise nicht einfach anklopfen und sagen: Ich wüsste gern mal, wie das hier abläuft", ergänzt Cassandra.

Erste Ideen, was man möchte …

Bei einem Rundgang durch die Fertigungshallen des Bad Oeynhausener Unternehmens bekamen die Besucherinnen einen Einblick in die Tätigkeiten im Stahlbau oder der Kunststoffformgebung. Auch wenn die Produktionsumgebung nicht bei allen Mädchen gut ankam, konnte man zumindest diese Tätigkeiten erstmal für sich ausklammern. Beim Einblick in die technische Gestaltung von Produkten fanden sich dagegen schnell erste Vorlieben. Laura, Johanna und Megan gefiel besonders das technische Zeichnen. Erste konkrete Berufswünsche wurden bereits bestätigt, zum Beispiel bei Megan: "Ich möchte Designerin werden. Das wollte ich schon immer und der heutige Tag hat mich darin bestärkt."

Programmierung ist spannend!

Beim Erstellen einer Webseite konnten die Schülerinnen gemeinsam mit den Anwendungsentwicklern aus dem eBusiness Team der DENIOS AG einen Einblick in die Web-Programmierung bekommen. Eine eigene Homepage des Mädchenzukunftstages war das Ergebnis. Gut die Hälfte der Gruppe fand dies sehr spannend. Auch wenn es teils bereits Vorkenntnisse in diesem Bereich gab, haben sich hier bestimmt erste Berufswünsche entwickelt. Abschließend waren sich alle Teilnehmerinnen einig: der Girls'Day ist eine empfehlenswerte Aktion, die einen auf dem Berufsweg weiterbringt.

Weitere Informationen zu Denios und den Ausbildungsplätzen gibt es hier: www.denios.de

Artikel teilen