Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Einen Tag an der Seite der Leupoldsgrüner Bürgermeisterin

Am Girls'Day besuchte Sarah die Leupoldsgrüner Bürgermeisterin Annika Popp im Rathaus und erlebte den Arbeitsalltag einer Bürgermeisterin. In Deutschland sind weniger als 10  Prozent aller Gemeindeoberhäupter Frauen. "Damit dieser Prozentsatz ansteigt, möchte ich mit der Teilnahme am Girls'Day bei den Mädchen Interesse an dieser Arbeit wecken", begründet Bürgermeisterin Annika Popp ihr Engagement für den Girls'Day.

Am Girls'Day standen unter anderem Besprechungen eines Konzertes, eine Bodenuntersuchung und vor Ort eine Baustellenbesprechung auf dem Programm. Sarah lernte die verschiedenen Aufgaben einer Kommunalverwaltung kennen – vom Protokolle schreiben, Rechnungen und Post abzeichnen über Geburtstagskarten schreiben, E-Mails bearbeiten, Zeitung studieren, Aufträge vergeben, Formulare ausfüllen und Bürgeranliegen bearbeiten bis hin zu Ortsbegehungen und Öffentlichkeitsarbeit.

Um 17 Uhr ging für die Schülerin einer 8. Klasse eines Gymnasiums ein anstrengender Tag zuende.

Weitere Informationen zu Leupoldsgrün: www.leupoldsgruen.de

Artikel teilen