Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Girls'Day und Boys'Day im Bundesfamilienministerium

"Moderne Gleichstellungspolitik darf nicht ausschließlich nur auf Frauen oder nur auf Männer ausgerichtet sein", sagte Kristina Schröder. "Wenn wir wirklich vorankommen wollen, müssen wir Frauen und Männern die Möglichkeit geben, sich von überholten Rollenmustern zu lösen - in der Familie wie in der Arbeitswelt."

Die Jungen im Bundesfamilienministerium erkundeten im Boys'Day-Parcours die Bereiche Erziehung, Pflege, Soziales und Gesundheit. Sie konnten sich als Erzieher im Kita-Zelt ausprobieren, praktische Einblicke in die Baby- und Altenpflege oder die Arbeit in einer Apotheke gewinnen. Zeitgleich erlebten die Mädchen einen Parcours mit Aufgaben aus Technik, Elektronik, IT, Chirurgie und Bionik.

Besonders gut kam die Station "Musik sichtbar machen" des Club Lise an. Melissa : "Am besten hat mir die Experimentalphysik gefallen." Dabei wurde aus Stärke und Wasser zuerst eine feste Masse, die dann durch Erschütterungen plötzlich flüssig und spritzend wurde. Dieses Phänomen ist noch nicht bis ins Letzte erforscht und wartet auf junge Nachwuchsphysikerinnen.

Das Video zum Girls'Day und Boys'Day im Bundesfamilienministerium unter www.bmfsfj.de

Artikel teilen