Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Riesen Spaß in der Metallwerkstatt

In der Metallwerkstatt an der Josef-Durler-Schule in Rastatt feilten fünf Mädchen am Schraubstock Kupferplatten zurecht. Die zehn bis zwölfjährigen Schülerinnen aus Durmersheim waren die ersten im Run auf die raren Plätze beim Girls'Day and der Rastatter Gewerbeschule. Unter der Anleitung der Lehrerin und Maschinenbaumeisterin Ute Kirchberger und ihrer Schüler fertigten sie eine Rose aus Kupferplatten. Für die Mädchen war es der erste Zugang zu Bohrmaschine und Metallfeile. Aber es wird wohl keineswegs ihr letzter Tag in einer Werkstatt gewesen sein. Denn auf die Frage, ob es Spaß mache, antworteten die jungen Mädchen wie aus einem Munde: „Ja!“.

Artikel teilen