Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

×

Kontakt

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Reuteallee 46
71634 Ludwigsburg
Telefon: 07141.140 0
Ansprechpartnerin
Frau Melanie Elze
Gleichstellungsbüro
Telefon: 07141.140 289

Girls'Day am 26.04.2018 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Angebot für Mädchen ab Klasse 7 (Gemeinschaftsschule, Realschule, Gymnasium) 
 
In 2 Workshops erhältst Du Einblicke in den Lehrerinberuf und die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg. 
 
Du kannst für den Vormittag zwischen Workshop Ia und Ib wählen, für den Nachmittag zwischen Workshop IIa und IIb.  
 
(Achtung: Maximal 15 Teilnehmer pro Workshop - Berücksichtigung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung). 
 
Vormittags: 
 
Workshop Ia: Hörspiele erstellen/Trickfilme erstellen 
Leitung: Dr. Jan-René Schluchter | Dirk Haiges 
ACHTUNG: Dieser Workshop ist bereits ausgebucht! 
Der Workshop besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil inszeniert die Gruppe einen Text in der Hörwerkstatt und erstellt ein Livehörspiel, das mit Geräuschen und Sounds untermalt und am PC bearbeitet wird. Im zweiten Teil wird bei der Produktion eines Trickfilms die Fantasie der Gruppe angeregt. Sie erfinden eine kurze Geschichte und verfilmen sie mittels Stop-Motion-Technik. 
 
 
ODER 
 
Workshop Ib: Mathematik 
ACHTUNG: Dieser Workshop ist bereits ausgebucht! 
Leitung: Prof'in Dr. Laura Martignon 
Lisa Simpson und die Mathematik.  
 
Nachmittags: 
 
Workshop IIa: Arbeit in Chemie - Arbeit für eine bessere Zukunft 
ACHTUNG: Dieser Workshop ist bereits ausgebucht! 
Leitung: Prof'in Dr. Silvija Markic 
Im Alltag und in den Medien hat die Chemie oft ein negatives Image. Ziel des Workshops ist es zu zeigen, welche mit der Chemie verbundenen Berufe dem Individuum und unserer Gesellschaft eine bessere Zukunft absichern können. Verschiedene Tätigkeiten aus dem Arbeitsalltag können im Workshop ausprobiert werden. 
 
ODER 
 
Workshop IIb: Einführung in die automatisierte Fertigung (CAD/CAM) 
ACHTUNG: Dieser Workshop ist bereits ausgebucht! 
Leitung: Prof. Dr. Bernd Borgenheimer 
In diesem Workshop wird unter Anleitung ein einfaches Objekt aus Kunststoff, das von den Schülerinnen individuell gestaltet werden kann, mit einem CAD-Programm gezeichnet und im Anschluss daran mit der computergesteuerten Werkzeugmaschine gefertigt. Die Schülerinnen erhalten einen Einblick in die Automatisierungstechnik und in typische Produktionsprozesse bei Kleinserien. 
 
Wenn Du Dich angemeldet hast, erhältst Du zunächst eine automatisierte E-Mail-Bestätigung. 
 
Du bekommst danach noch eine weitere persönliche E-Mail von uns, in der wir Dich bitten, Deine Workshop-Wahl zu tätigen. 
Die Vergabe der Plätze erfolgt in Reihenfolge der Rückmeldungen - d.h. wenn Du Dich zu spät meldest, kann es sein, dass Du einem Workshop zugewiesen wirst. 
 
Wichtiger HINWEIS an Lehrkräfte: 
 
Wir nehmen keine Klassen- oder Gruppenanmeldungen an.

Homepage des Angebots

Angebotsdauer

09.45 Uhr bis 14.30 Uhr

Platzangebot

Anzahl Plätze: 30

Anmeldung

Die Anmeldefrist für den Girls'Day 2018 ist abgelaufen. Eine Anmeldung zum nächsten Girls'Day ist ab November wieder möglich.

Angebote
Die Teilnehmerinnen dieses Angebots werden in 4 verschiedene Gruppen aufgeteilt..