Hochschule

Technische Universität München - TUM
Arcisstraße 21
80333 München
Telefon: 089.289 01
Internet: http://www.tum.de/

Ansprechperson

Frau Elisabeth Glocker
Lehrstuhl für Technische Elektronik
E-Mail: elisabeth.glocker@tum.de

Roboter programmieren mit LEGO Mindstorms

ausgebucht

Dieses Angebot richtet sich an Mädchen ab 14 Jahren. 
 
Wie können Roboter bestimmte Aufgaben erfüllen? 
Wie ist z.B. ein Staubsaugroboter in der Lage sich in einem Zimmer fortzubewegen, Hindernissen auszuweichen und gleichzeitig den Boden zu säubern? 
Was sind Sensoren und wie kann man ihre Daten auswerten? 
Und wie kann man Sensoren für Roboter verwenden? 
 
In diesem Kurs bekommst du die Gelegenheit diesen und weiteren Fragen auf den Grund zu gehen. 
 
Ihr werdet mit einem LEGO-Roboter der neuesten Generation, dem EV3, arbeiten. Da der Roboter keine menschliche Sprache versteht, müsst ihr ihn programmieren. Die Programmierung des Roboters erfolgt am Computer mit Hilfe von Zeichen-Symbolen. 
 
Ihr arbeitet in Dreierteams an verschiedenen Aufgaben, die euer Roboter bewältigen soll. Dabei bestückt ihr den Roboter mit unterschiedlichen Arten von Sensoren. So kann der Roboter z.B. auf Berührungen, Helligkeitsunterschiede, Farben oder Temperaturen reagieren.

Angebotsdauer

09:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Platzangebot

Anzahl Plätze: 12

Anmeldung

Die Anmeldefrist für den Girls'Day 2017 ist abgelaufen. Eine Anmeldung zum nächsten Girls'Day ist ab November wieder möglich.