Beratung

Wie können wir helfen?

Chat

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

WhatsApp starten

Hinweis: Nur Nachrichten, die in der Zeit von Mo – Fr zwischen 14 und 17 Uhr bei uns ankommen, werden beantwortet. Deine Daten (Telefonnummer und Chat-Verlauf) bei uns werden von uns nach 24 Stunden gelöscht.

Wenn du uns über WhatsApp kontaktierst, beachte bitte, dass WhatsApp deine Daten (Texte, Fotos, Videos & Sprachnachrichten) auf Servern in den USA speichert. WhatsApp verschlüsselt alle Nachrichten, sodass sie in der Regel nicht von Dritten gelesen werden können. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du dies nicht verstehst oder damit nicht einverstanden bist, nutze bitte unseren Chat oder unsere Hotline.

Chat

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

Telefon

Der direkte Draht zum Girls'Day-Team

Hotline
0521.106 7354 (Mo – Fr von 14 – 17 Uhr)

Fachliche Beratung
0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

Teilnahmebedingungen für den Girls'Day-Wettbewerb #girlsdaypower

Der Girls'Day-Wettbewerb #girlsdaypower ist ein bundesweiter Wettbewerb für Mädchen im Rahmen des Girls'Day – Mädchen-Zukunftstags. Veranstalterin ist die Bundeskoordinierungsstelle Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag.

Die Teilnahmebedingungen werden zwischen der Teilnehmerin und der Bundeskoordinierungsstelle Girls'Day vereinbart.

Allgemeines

  • Die Beiträge für den Wettbewerb können an wettbewerb@girls-day.de geschickt oder unter dem Hashtag #girlsdaypower bei Facebook, Twitter oder Instagram gepostet werden.
  • Das Gewinnspiel beginnt am 26.04.2018 und endet am 15.05.2018, 00:00 Uhr.
  • Der Hauptpreis ist eine PlayStation 4 Konsole + PlayStation VR.
  • Die Gewinnerinnen werden bis Mitte Juni 2018 bekannt gegeben.
  • Eine Auszahlung in Sachwerten oder ein Tausch der Gewinne ist nicht möglich.
  • Die Gewinne werden per Post zugeschickt.

Teilnahme

  • Teilnehmen können alle Schülerinnen, die ein Girls'Day-Angebot besucht haben.
  • Pro Teilnehmerin kann nur ein Beitrag am Wettbewerb teilnehmen.
  • Ausgeschlossen von der Teilnahme am Wettbewerb sind Angehörige von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. (Träger des Projekts Girls'Day).

Wichtige Infos zum Wettbewerb

  • Zugelassen zum Wettbewerb sind Fotos, die die Teilnehmerin an ihrem Girls'Day-Arbeitsplatz zeigen, mit einem kurzen Text.
  • Die Beiträge müssen mit dem Betreff #girlsdaypower per Mail an wettbewerb@girls-day.de geschickt oder bei Facebook, Twitter oder Instagram unter dem Hashtag #girlsdaypower gepostet werden.
  • In den Beiträgen muss die Verbindung zum Girls'Day deutlich werden.
  • Der Beitrag darf keine Inhalte enthalten, die gegen gesetzliche Bestimmungen oder die guten Sitten verstößt. Der Beitrag darf daher insbesondere nicht bedrohend, beleidigend, missbräuchlich, rassistisch, gewaltverherrlichend, verleumderisch, belästigend, anstößig, pornografisch oder jugendgefährdend sein. Das Girls'Day-Team behält sich vor, Beiträge, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, vom Wettbewerb auszuschließen.

Bildrechte/Veröffentlichung

  • Die Teilnehmerin muss selbst Urheberin der Fotos und Texte sein.
  • Durch die Veröffentlichung des Beitrags dürfen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Erkennbar abgebildete Personen müssen damit einverstanden sein, dass ihr Foto veröffentlicht wird. Das Girls'Day-Team kann von der Teilnehmerin ggf. verlangen, entsprechende Einverständniserklärungen der abgebildeten Personen vorzulegen.
  • Mit allen Teilnehmerinnen, die jünger als 13 Jahre sind und/oder keinen Facebook-Account haben, wird eine Veröffentlichung des Beitrags persönlich abgestimmt und die schriftliche Einwilligung der Eltern zur Veröffentlichung eingeholt.
  • Mit der Teilnahme am Wettbewerb und dem Hochladen und Absenden des Beitrags erklärt die Teilnehmerin ihr Einverständnis mit der Veröffentlichung des Beitrags auf www.girls-day.de und in den Social-Media-Kanälen (Facebook, Twitter und Instagram) des Projektes Girls'Day sowie ggf. anderweitiger Veröffentlichung durch die Bundeskoordinierungsstelle Girls'Day.
  • Die Teilnehmerin räumt der Bundeskoordinierungsstelle Girls'Day räumlich, zeitlich, inhaltlich unbeschränkt und übertragbar die Nutzungsrechte, insbesondere das Recht der Bearbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung an dem Wettbewerbsbeitrag ein. Das Girls'Day-Team behält es sich vor, andernfalls den Beitrag vom Wettbewerb auszuschließen.
  • Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu Zwecken des Wettbewerbs gespeichert.

Bekanntgabe der Gewinnerinnen

Alle Wettbewerbsbeiträge werden vom Girls'Day-Juryteam gesichtet. Bis Mitte Juni werden die Gewinnerinnen auf www.girls-day.de bekanntgegeben.

  • Die Gewinnerinnen werden zudem per E-Mail benachrichtigt.

Rechtswegausschluss

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.