Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

Favoriten ×

Kontakt

Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik
Weinberg 2
06120 Halle (Saale)
Telefon: 0345.558250
Ansprechpartner/in
Julia Ducke
Telefon: 0345.5582665

Woher kommen neue Materialien?

Täglich benutzen wir unzählige Materialien, welche ganz spezifische Materialeigenschaften aufweisen. Entdeckt wurden diese Materialien durch neugierige Forscherinnen und Forscher, welche durch theoretische Annahmen und anschließende experimentelle Erforschung deren Nutzung in Produkten, wie dem ICE, in Speichermedien, Handys oder Bildschirmen, möglich machen.

Wenn ihr Interesse habt und verstehen möchtet, wie das geht, seid ihr eingeladen euch anzumelden, um uns im Rahmen des Girls’ Day am 26. März 2020 am Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik in Halle zu besuchen. Einige Aspekte unseres Forschungsalltags werden wir für euch an verschiedenen Stationen beleuchten; es wird also spannend und mitmachen ist ebenfalls erwünscht.

Ihr erlebt, wie man mit einem Elektronenstrahl-Mikroskop die Struktur verschiedener Materialien sehen kann. Wenn wir die Struktur eines Materials kennen, sind uns auch die Eigenschaften bekannt. Eine der schon sehr bekannten Materialeigenschaften ist Magnetismus. Wir zeigen euch, wie man diese Eigenschaft erkennt und wie sie beeinflusst werden kann.
Außerdem laden wir euch in unsere Werkstätten ein: In der feinmechanischen Werkstatt werden Bauteile hergestellt, die man nirgends auf der Welt kaufen kann. Und in der Elektronik-Werkstatt dürft ihr sogar selbst mal ausprobieren, einen kleinen Schaltkreis nachzubauen.
Und habt ihr schon einmal mit echtem Gold experimentiert? Dünne Schichten aus edlen Materialien wie Gold oder Platin oder auch aus anderen Metallen wie Kupfer, Aluminium oder Titan werden für die Herstellung kleinster elektronischer Bauelemente benötigt. Ihr könnt bei uns erfahren, wie wir solche Materialien als dünne Schichten abscheiden und auch selbst eine Goldschicht herstellen.
Neugierig geworden? Auf geht es zur Anmeldung.

Also dann - bis zum 26.03.2020 - Wir freuen uns auf Euch!


Das Angebot richtet sich an Schüler ab der 7. Klasse.

Homepage des Angebots

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis 12:45 Uhr

Platzangebot

Anzahl Plätze: 25

Anmeldung

Die Anmeldefrist zum Girls'Day 2020 ist für dieses Angebot abgelaufen.