Beratung

Wie können wir helfen?

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

WhatsApp starten

Hinweis: Nur Nachrichten, die in der Zeit von Mo – Fr zwischen 14 und 17 Uhr bei uns ankommen, werden beantwortet. Deine Daten (Telefonnummer und Chat-Verlauf) bei uns werden von uns nach 24 Stunden gelöscht.

Wenn du uns über WhatsApp kontaktierst, beachte bitte, dass WhatsApp deine Daten (Texte, Fotos, Videos & Sprachnachrichten) auf Servern in den USA speichert. WhatsApp verschlüsselt alle Nachrichten, sodass sie in der Regel nicht von Dritten gelesen werden können. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du dies nicht verstehst oder damit nicht einverstanden bist, nutze bitte unsere Hotline.

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

Telefon

Der direkte Draht zum Girls'Day-Team

Hotline
0521.106 7354 (Mo – Fr von 14 – 17 Uhr)

Fachliche Beratung
0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Erklärfilm

… zum Girls'Day & Boys'Day

×

Karlsruher Institut für Technologie - KIT

#ScienceLife: der Physikalltag von zwei Promovierenden

digitales Angebot /22.4.2021 · 10:00 – 15:30 Uhr
/freie Plätze: 20/20

Wir sind Larissa und Timon, promovieren beide in der Physik am KIT. Am Girls’ Day würden wir euch gerne einen Einblick in unseren Wissenschaftsalltag geben und euch dabei virtuell durch unsere Optik- und Laserlabore führen. Wir wollen euch unsere verschiedenen Aufbauten und Experimente rund um das Thema Laser- und Quantenoptik zeigen. Die Begriffe hören sich jetzt vielleicht ein bisschen kompliziert an, lasst euch aber nicht davon abschrecken. Wir checken erst einmal ab, welche Vorkenntnisse ihr habt und versuchen euch anschließend mit unserer Physikwelt zu begeistern.

Workshop: „#ScienceLife: der Physikalltag von zwei Promovierenden“
Klassenstufe: 11 bis 13
Dauer: 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Anmeldeschluss: 16.04.2021


Der Schwerpunkt unserer Experimente liegt auf der Ausnutzung eines „Lichtverstärkungseffekts“ in einem optischen Fabry-Pérot Resonator. Letzteres ist eine Anordnung aus zwei gegenüberstehenden, hochreflektierenden Spiegeln, zwischen denen das Licht „gefangen“ und verstärkt wird. Die Spezialität unserer Gruppe liegt darin, die Endflächen von Glasfasern als Mikrospiegel zu verwenden. Dazu zeigen wir euch live, wie eine Vertiefung in die Endfläche einer Glasfaser, die in etwa den Durchmesser eines Haares hat, mit einem Laserstrahl gebrannt werden kann.

Mit solchen faserbasierten Fabry-Pérot Resonatoren kann man dann viele verschiedene, fancy Experimente machen, wie zum Beispiel einen Sensor entwickeln, mit dem man kleinste Dinge wie das Corona-Virus sehen und dessen Position tracken kann. In anderen Experimenten versuchen wir, einen Quanten-Repeater für ein zukünftiges Quanteninternet zu realisieren oder auf einzelnen Atomen Quantenalgorithmen laufenzulassen.

Wir würden uns freuen, wenn ihr mit dabei seid und wir viele von euch mit unserer Begeisterung für Physik anstecken können.

Der Workshop wird im Rahmen des Girls’Day am KIT angeboten. Mit deiner Teilnahme am Workshop nimmst du auch am Rahmenprogramm des Online-Girls’Day teil. Die digitale Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr mit einer gemeinsamen Einführungsveranstaltung. Nach der Begrüßung folgen spannende Vorträge und weitere Informationen zum KIT. Im Anschluss daran findet der von dir ausgewählte Workshop statt. Geplantes Ende unserer Veranstaltung ist 15:30 Uhr.

Weitere Informationen zu unserem Angebot findest du auf unserer Website.

Anmeldung

Die Anmeldefrist zum Girls'Day 2021 ist für dieses Angebot abgelaufen.

Karlsruher Institut für Technologie - KIT
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe
Telefon: 0721.6084 4777
Ansprechperson
Sarah Wenz
Organisation Girls'Day
Geschäftsstelle Chancengleichheit
Telefon: 0721.608 44705
Artikel teilen