Beratung

Wie können wir helfen?

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

WhatsApp starten

Hinweis: Nur Nachrichten, die in der Zeit von Mo – Fr zwischen 14 und 17 Uhr bei uns ankommen, werden beantwortet. Deine Daten (Telefonnummer und Chat-Verlauf) bei uns werden von uns nach 24 Stunden gelöscht.

Wenn du uns über WhatsApp kontaktierst, beachte bitte, dass WhatsApp deine Daten (Texte, Fotos, Videos & Sprachnachrichten) auf Servern in den USA speichert. WhatsApp verschlüsselt alle Nachrichten, sodass sie in der Regel nicht von Dritten gelesen werden können. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du dies nicht verstehst oder damit nicht einverstanden bist, nutze bitte unsere Hotline.

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

Telefon

Der direkte Draht zum Girls'Day-Team

Hotline
0521.106 7354 (Mo – Fr von 14 – 17 Uhr)

Fachliche Beratung
0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Erklärfilm

… zum Girls'Day & Boys'Day

×

Karlsruher Institut für Technologie - KIT

Labor unter Wasser

digitales Angebot /22.4.2021 · 10:00 – 15:30 Uhr
/freie Plätze: 15/15

Wir laden euch zu einer Online-Führung in die Labor- und Modellwelt einer Wasserbauingenieurin ein: Im Wasserbaulabor des Instituts für Wasser und Gewässerentwicklung (IWG) experimentieren wir sowohl mit verschiedenen Modellen von Bauwerken an Flüssen, als auch an Forschungsrinnen für wissenschaftliche Fragestellungen im Bereich Wasserbau.

Workshop: „Labor unter Wasser“
Klassenstufe: 7 bis 13
Dauer: 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Anmeldeschluss: 16.04.2021


Während der Online-Führung zeigen wir euch ein Modell eines Hochwasserrückhalteraums, der an einem großen Fluss in Deutschland gebaut werden soll. Der Hochwasserrückhalteraum ist Teil eines internationalen Programms und soll dabei helfen, dass Orte, die nah an diesem Fluss gebaut wurden, nicht überschwemmt werden. Im Fall eines Hochwassers kann Wasser aus dem Fluss durch ein Bauwerk in ein großes Becken geleitet werden. Dieses Becken kann 5,8 Mio. m³ Wasser aufnehmen, damit könnte man ca. 3200-mal das Schwimmbadbecken in Karlsruhe füllen. Mit dem Bauwerk kann gesteuert werden, wie viel Wasser in den Rückhalteraum fließt. Im Versuch schauen wir uns an, bei welchem Hochwasserfall welche Wassermenge in den Rückhalteraum fließt und ob das Bauwerk so funktioniert, wie die Ingenieur*innen es geplant haben.

Weiterhin zeigen wir euch in einem Schaumodell, wie das Zusammenspiel von Wasser, Gewässersystem und Gewässerbett die Gestalt eines Flusses beeinflussen. Hierzu werden wir uns anschauen, was mit der Linienführung des Flusses passiert, wenn wir Menschen Bauwerke, wie z. B. Brücken oder Stauanlage, bauen.

Darüber hinaus werden wir euch über unsere Erfahrungen im Rahmen des internationalen Projektes „KaWaTech“ erzählen. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert, dabei arbeiten deutsche und vietnamesische Partner*innen aus Universitäten, Forschungseinrichtungen, Industrie und Behörden gemeinsam an der Entwicklung und Erprobung innovativer Wasserförder- und Wasserverteilkonzepte in subtropischen und tropischen (Karst-)Regionen. In diesem Zusammenhang wurde in der Provinz Ha Giang eine technische Lösung zur Erweiterung vorhandener Wasserkraftanlagen entwickelt, um ein wasserkraftbetriebenes Wasserfördersystem in Form einer Referenzanlage mit einer Förderleistung von bis zu 1,5 Mio. l/d umzusetzen.

Macht mit und entdeckt die faszinierende Welt einer Wasserbauingenieurin!

Der Workshop wird im Rahmen des Girls’ Day am KIT angeboten. Mit deiner Teilnahme am Workshop nimmst du auch am Rahmenprogramm des Online-Girls’-Day teil. Die digitale Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr mit einer gemeinsamen Einführungsveranstaltung. Nach der Begrüßung folgen spannende Vorträge und weitere Informationen zum KIT. Im Anschluss daran findet der von dir ausgewählte Workshop statt. Geplantes Ende unserer Veranstaltung ist 15:30 Uhr.

Weitere Informationen zu unserem Angebot findest du auf unserer Website.

Anmeldung

Die Anmeldefrist zum Girls'Day 2021 ist für dieses Angebot abgelaufen.

Karlsruher Institut für Technologie - KIT
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe
Telefon: 0721.6084 4777
Ansprechperson
Sarah Wenz
Organisation Girls'Day
Geschäftsstelle Chancengleichheit
Telefon: 0721.608 44705
Artikel teilen