Beratung

Wie können wir helfen?

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

WhatsApp starten

Hinweis: Nur Nachrichten, die in der Zeit von Mo – Fr zwischen 14 und 17 Uhr bei uns ankommen, werden beantwortet. Deine Daten (Telefonnummer und Chat-Verlauf) bei uns werden von uns nach 24 Stunden gelöscht.

Wenn du uns über WhatsApp kontaktierst, beachte bitte, dass WhatsApp deine Daten (Texte, Fotos, Videos & Sprachnachrichten) auf Servern in den USA speichert. WhatsApp verschlüsselt alle Nachrichten, sodass sie in der Regel nicht von Dritten gelesen werden können. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du dies nicht verstehst oder damit nicht einverstanden bist, nutze bitte unsere Hotline.

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

Telefon

Der direkte Draht zum Girls'Day-Team

Hotline
0521.106 7354 (Mo – Fr von 14 – 17 Uhr)

Fachliche Beratung
0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Erklärfilm

… zum Girls'Day & Boys'Day

×

Karlsruher Institut für Technologie - KIT

Daten von heute – Medizin von morgen (ab 6. Klasse)

digitales Angebot /22.4.2021 · 13:00 – 14:30 Uhr
/freie Plätze: 30/30

In diesem Workshop bekommt ihr einen umfassenden Einblick in die Arbeit mit Daten in der Medizin - von der Erhebung, über die Bereitstellung, Verarbeitung und Interpretation bis hin zur Veröffentlichung neuer Erkenntnisse. In einem interaktiven Workshop könnt ihr selbst Strategien entwickeln und testen, um in einem CT Bild Strukturen, wie Organen und Knochen zu erkennen. Gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen aus verschiedenen Anwendungsbereichen diskutieren wir die Ergebnisse und geben einen Einblick in Lösungsansätze aus der aktuellen Forschung.

In allen Bereichen der Wissenschaft fallen heutzutage riesige Datenmengen an. In der Medizinforschung kommen diese Daten beispielsweise aus Computertomographen.  Diese Daten können von Menschen kaum noch bewältigt werden. Mit den passenden Supercomputern und cleverer Software können aus diesen Daten immer realistischere Simulationen erstellt werden, ohne aufwändige, zeitraubende und teure Experimente im Labor durchführen zu müssen. Aber wie bringt man einem Computer bei, wie ein menschlicher Körper funktioniert? Aufgaben wie das Erkennen von Tumoren in CT Bildern ist selbst für erfahrene Ärztinnen und Ärzte schwierig. Forscherinnen am Steinbuch Centre for Computing (SCC)und Institut für Automation und angewandte Informatik (IAI) beschäftigen sich mit der Entwicklung spezieller Computerprogramme, die aus Daten in Sekundenschnelle zuverlässige Erkenntnisse errechnen. So können Organe auf CT-Bildern mit Hilfe von maschinellem Lernen automatisch erkannt und die Auswirkungen von Fehlern schon vor der Behandlung abgeschätzt werden.

Die Forschungsdaten werden am SCC aber nicht nur inhaltlich analysiert, sondern auch zentral gespeichert und für unterschiedliche Fachgruppen bereitgestellt. Für diese umfassenden Arbeiten wird ein breites Spektrum an Kenntnissen und Fähigkeiten der Beschäftigten in einem wissenschaftlichen Datenzentrum, wie dem SCC, benötigt.

ab 6. Klasse

Der Workshop wird im Rahmen des Girls’Day am KIT angeboten. Mit deiner Teilnahme am Workshop nimmst du auch am Rahmenprogramm des Online-Girls’Day teil. Die digitale Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr mit einer gemeinsamen Einführungsveranstaltung. Nach der Begrüßung folgen spannende Vorträge und weitere Informationen zum KIT. Im Anschluss daran findet der von dir ausgewählte Workshop statt. Nach dem Workshop findet noch eine zentrale Abschlußveranstaltung bis ca. 15:30 Uhr statt.

 

Anmeldung

Die Anmeldefrist zum Girls'Day 2021 ist für dieses Angebot abgelaufen.

Karlsruher Institut für Technologie - KIT
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
Herrmann-von-Helmholtz Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Telefon: 0721.608 20
Ansprechperson
Julia Ehlermann
Fortbildungszentrum Bau 101
Telefon: 0721.6082 273 0
Artikel teilen