Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de
×

Freie Universität Berlin

Klein aber bioLogisch fein! – Ein Tag als Wissenschaftler*in an der Freien Universität Berlin, Klasse 7/8

digitales Angebot
/28.4.2022 · 08:00 – 13:30 Uhr
/freie Plätze: 0/15
/Anmeldefrist abgelaufen.
ausgebucht

Der Mensch kann das Zuhause von unterschiedlichsten Parasiten sein, aber wo im Körper vermehrt sich der ungebetene Gast? Und was machen kleine Teilchen oder Moleküle bei der Brownschen Bewegung? Die hat Albert Einstein übrigens als Erster erklärt!

Beim Online Girls'Day an der Freien Universität Berlin kannst du erfahren, womit sich Forscher*innen in den sogenannten MINT-Bereichen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, und Technik) im Alltag beschäftigen.

In zwei verschiedenen Workshops lernst du zusammen mit anderen MINT-interessierten Mädchen* Neues über Parasitenforschung in der Biologie und Forschung in der Biophysik. Danach werden mehrere Forscherinnen*  in einer Runde darüber diskutieren, was ihre Arbeit an einer Universität so spannend macht und warum Forschung überhaupt wichtig ist. Alle Mädchen* können gerne mitdiskutieren und Fragen stellen!

Das Programm aus spannenden Workshops und Diskussionrunde mit Forscherinnen* wird komplett online ablaufen und von Wissenschaftler*innen aus den MINT-Fächern durchgeführt. 

Workshop "Hotel Mensch – Parasiten in uns": Der Mensch kann das Zuhause von unterschiedlichsten Parasiten sein. Manche Parasiten besiedeln die Körperoberfläche, andere genießen das reiche Nahrungsangebot im Darm oder haben es sich direkt in Geweben oder Zellen gemütlich gemacht. Wir lernen eine kleine Auswahl von Parasiten kennen, die sich von uns ihre Nahrung holen, und uns – ihrem Wirt – eher Nachteile bringen. Manche werden kaum bemerkt, andere können heftige Krankheiten auslösen oder unbehandelt sogar den Tod bedeuten. Am Beispiel von einzelligen Parasiten werden wir Infektionswege und Lebenskreisläufe der Erreger kennenlernen. Wie schafft es der Parasit, den passenden Wirt zu finden und ihn zu befallen? Können Tiere wie unsere lieben Haustiere eine Rolle bei der Ansteckung spielen? Wo im Körper vermehrt sich der ungebetene Gast? Welchen Einfluss hat der Parasit auf den Menschen? Mit diesen Fragen werden wir uns beschäftigen und Antworten erarbeiten.

Workshop "Bewegung und Zufall": Anhand von kleinen Exkursen und Experimenten zum Thema Zufall werden unsere Forschungsthemen der statistischen Physik und der Theorie über die Struktur und Kinetik biologischer sogenannter Soft-Matter-Systeme näher gebracht. Nach kleinen Einführungen und Experimenten zu Zufallsbewegungen am Beispiel der Brownschen Bewegung und der Diffusion von Molekülen werden interaktive Experimente zum Thema Wahrscheinlichkeitsverteilungen durchgeführt.

*Zur selbstständigen Durchführung einzelner Experimente zum Thema Zufall werden entweder zwei klassische Würfel oder eine Würfel-App auf dem Smartphone benötigt.

Ein Angebot für die 7./8. Klasse

Warum sagen wir Mädchen* und nicht Mädchen? Wir setzen das Gendersternchen (*) hinter Mädchen*, Frauen*, Schülerin* usw., um damit alle Menschen anzusprechen, die sich als „Frau/Mädchen“ definieren, fühlen, sehen oder als solches gelesen werden.

Weitere Informationen zu unserem Angebot findest du auf unserer Website.

Anmeldung

Die Anmeldefrist zum Girls'Day 2022 ist für dieses Angebot abgelaufen.

Freie Universität Berlin
Kaiserswerther Str. 16-18
14195 Berlin
Telefon: 030.83854259
Ansprechperson
Audrey Houillon
MINToring für Mädchen* am Fachbereich Physik und Institut für Informatik
Telefon: 030.83854259
Artikel teilen