Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de
×

Freie Universität Berlin

Digitales Online Chemie-Labor: Metallrecycling aus Handys – 9/10 Klasse

digitales Angebot /22.4.2021 · 08:00 – 13:00 Uhr
/freie Plätze: 40/40
/Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Wie können wir Metalle aus alten Handys recyclen? Finde es in unserem virtuellen chemischen Experiment zu dem Seltenerdelement (SEE) Neodym heraus.

Beim Girls'Day an der Freien Universität Berlin kannst du erfahren, womit sich Forscher*innen in den sogenannten MINT Bereichen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, und Technik) beschäftigen. Zusammen mit anderen MINT-interessierten Mädchen* wirst du online ein chemisches Experiment im NatLab Schülerlabor durchführen. Hier wird gezeigt, wie Metall aus defekten Althandys zurückgewonnen werden kann. Danach kannst du dein Wissen in einem Computerspiel testen.

Das virtuelle chemische Experiment zu dem Seltenerdelement Neodym zeigt auf, wie das Metall aus defekten Althandys zurückgewonnen werden kann. Die Folge von chemischen Experimenten wurde in ein Serious Game übersetzt, das ist ein Computerspiel, das neben dem Spaßfaktor auch Lerninhalte bereit hält. In dem „Game“ enthalten sind Wissensblöcke und Rätsel zum Thema kritische Metalle, sowie Erläuterungen zu den durchgeführten chemischen Reaktionen. In Mini-Games lässt sich die Geschicklichkeit beim „praktischen“ Arbeiten testen und das Umweltbewusstsein schulen. Es wird ein Magnet entmagnetisiert, Redoxchemie angewendet, Säure-Base-Chemie betrieben und Fällungsreaktionen durchgeführt. Die Teilnehmerinnen* des Workshops erhalten, so sie sich erfolgreich am Ende des Tages in die „HighScore“ - Liste eingetragen haben, eine zusätzliches Zertifikat für dieses virtuelle Laborexperiment. 

Anschließend gibt es eine Live-Diskussion mit echten Wissenschaftlerinnen*. Stelle die Fragen, die du schon immer hattest! Zudem erhältst du Zugriff auf viele spannende Videos zu aktueller MINT Forschung an der Freien Universität Berlin.

Bemerkung: Bei Bedarf lässt sich eine Gebärdensprecherin zuschalten. Sie übersetzt den gesprochenen Teil der Wissensblöcke für gehörlose Menschen in Gebärdensprache, gegenbenfalls bitte früh genug Bescheid geben.

Mädchen* - natürlich in Naturwissenschaften, Mathe, und Informatik. Wir freuen uns auf dich!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warum sagen wir Mädchen* und nicht Mädchen? Wir setzen das Gendersternchen (*) hinter Mädchen*, Frauen*, Schülerin* usw., um damit alle Menschen anzusprechen, die sich als „Frau/Mädchen“ definieren, fühlen oder sehen. 

Weitere Informationen zu unserem Angebot findest du auf unserer Website.

Anmeldung

Die Anmeldefrist zum Girls'Day 2021 ist für dieses Angebot abgelaufen.

Freie Universität Berlin
Kaiserswerther Str. 16-18
14195 Berlin
Telefon: 030.83854259
Ansprechperson
Audrey Houillon
MINToring für Mädchen* am Fachbereich Physik und Institut für Informatik
Telefon: 030.83854259
Artikel teilen