Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de
×

Freie Universität Berlin

Auch Wissenschaftler*innen spielen! – Ein Tag als Wissenschaftlerin* an der Freien Universität Berlin, Klasse5/6

digitales Angebot
/28.4.2022 · 08:00 – 13:30 Uhr
/freie Plätze: 0/12
/Anmeldefrist abgelaufen.
ausgebucht

"Wissenschaftler*innen beschäftigen sich nur mit seriösen Sachen" — Von wegen! Wir können selbst in der Wissenschaft vieles Neues lernen und herausfinden, indem wir spielen!

Beim Online Girls'Day an der Freien Universität Berlin kannst du erfahren, womit sich Forscher*innen in den sogenannten MINT-Bereichen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, und Technik) beschäftigen.

In zwei verschiedenen Workshops lernst du zusammen mit anderen MINT-interessierten Mädchen* Neues über Roboterfußball und Spiele der Mathematik. Danach werden mehrere Forscherinnen*  in einer Runde darüber diskutieren, was ihre Arbeit an einer Universität so spannend macht und warum Forschung überhaupt wichtig ist. Alle Mädchen* können gerne mitdiskutieren und Fragen stellen.

Das Programm aus spannenden Workshops und Diskussionrunde mit Forscherinnen* wird komplett online ablaufen und von Wissenschaftler*innen aus den MINT-Fächern durchgeführt. 

Workshop "Roboterfußball":  Tor!!!! Roboterfußball ist wie "normales" Fußball, nur dass die Fußballmannschaften alle aus Robotern bestehen. Wir sind ein Verein, der Fußball-spielende Roboter baut und programmiert. In unserem Workshop wollen wir euch zeigen, was unsere Roboter so alles können müssen. Dabei wollen wir einen kleinen Eindruck geben, wie Informatiker:innen Robotern Dinge beibringen können. Zum Beispiel zu laufen, einen Ball zu erkennen oder ein Tor zu schießen.

Workshop  "Spielen wie die Mathematiker*in" Tic-Tac-Toe ist ein Spiel für kleine Kinder, richtig? Wusstest du, dass dieses Spiel zusammen mit seinen etwas komplexeren Verwandten in Universitäten auf der ganzen Welt studiert wird? In diesem Workshop werden wir einige solcher Spiele spielen und die mathematische Theorie der sogenannten Positionsspiele erkunden. Sei dabei und du wirst nie mehr im Tic-Tac-Toe verlieren.

Der Workshop ist für die Klassen 5/6

Warum sagen wir Mädchen* und nicht Mädchen? Wir setzen das Gendersternchen (*) hinter Mädchen*, Frauen*, Schülerin* usw., um damit alle Menschen anzusprechen, die sich als „Frau/Mädchen“ definieren, fühlen, sehen oder als solches gelesen werden.

Weitere Informationen zu unserem Angebot findest du auf unserer Website.

Anmeldung

Die Anmeldefrist zum Girls'Day 2022 ist für dieses Angebot abgelaufen.

Freie Universität Berlin
Kaiserswerther Str. 16-18
14195 Berlin
Telefon: 030.83854259
Ansprechperson
Audrey Houillon
MINToring für Mädchen* am Fachbereich Physik und Institut für Informatik
Telefon: 030.83854259
Artikel teilen