Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

Favoriten ×

Kontakt

European Southern Observatory
Europäische Südsternwarte
Karl-Schwarzschild-Str. 2
85748 Garching (München)
Telefon: 089.320 060
Ansprechpartner
Wolfgang Vieser
Education Coordinator
Education and Public Outreach
Telefon: 089.32006183
E-Mail: wvieser@eso.org

Einführung in die Arbeit des European Southern Observatory


Für Mädchen ab der 8. Klasse bietet die ESO im Rahmen des Girls’Day 2019 zwei Workshops zu den Themenschwerpunkten Ingenieurswesen (Mechanik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Konstruktion und Optik) und Astronomie an.
Das Ingenieurswesen erklärt euch, wie ein Teleskop entsteht; die Astronomie erklärt, wie das fertige Teleskop arbeitet. Ihr könnt die beiden Workshops jeweils am Vor- und Nachmittag besuchen und habt Gelegenheit, selbst zu experimentieren und Fragen zum Thema zu stellen. Eure BetreuerInnen am Girls‘ Day sind ESO-MitarbeiterInnen und StudentInnen bzw. NachwuchswissenschaftlerInnen.
Um den Einblick in die Arbeit der ESO abzurunden, wird es eine Videoübertragung zum weltweit produktivsten astronomischen Observatorium geben, dem Very Large Telescope (VLT) der ESO in Chile. Angesiedelt auf dem Cerro Paranal auf 2600 Metern über dem Meeresspiegel, ist das VLT das fortschrittlichste optische Instrument der Welt – und ein beeindruckendes wissenschaftliches Gerät. Ihr werdet live mit AstronomInnen und IngenieurInnen sprechen können, die 11.000 km entfernt in der Atacama-Wüste arbeiten!
Die Plätze für diese Veranstaltung sind begrenzt. Die Workshops werden in deutscher Sprache betreut.


Dieses Angebot ist barrierefrei. Wenn du begleitende Unterstützung benötigst, dann melde dich telefonisch oder per E-Mail beim Veranstalter, um deinen Besuch vor Ort zu planen.

Angebotsdauer

08:45 Uhr bis 16:30 Uhr

Platzangebot

Anzahl Plätze: 50

Anmeldung

Die Anmeldefrist zum Girls'Day 2019 ist für dieses Angebot abgelaufen.