Beratung

Wie können wir helfen?

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 16 Uhr

WhatsApp starten

Hinweis: Nur Nachrichten, die in der Zeit von Mo – Fr zwischen 14 und 16 Uhr bei uns ankommen, werden beantwortet. Deine Daten (Telefonnummer und Chat-Verlauf) bei uns werden von uns nach 24 Stunden gelöscht.

Wenn du uns über WhatsApp kontaktierst, beachte bitte, dass WhatsApp deine Daten (Texte, Fotos, Videos & Sprachnachrichten) auf Servern in den USA speichert. WhatsApp verschlüsselt alle Nachrichten, sodass sie in der Regel nicht von Dritten gelesen werden können. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du dies nicht verstehst oder damit nicht einverstanden bist, nutze bitte unsere Hotline.

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 16 Uhr

Telefon

0521.106 7357 oder 0521.106 7354
(Mo – Fr von 9:00 – 16:00 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de
×

Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik

Blick ins All mit "Infrarot- und Röntgenaugen"

Angebot vor Ort
27.04.2023|09:00 – 15:30 Uhr |freie Plätze: 1/36
Anmeldefrist abgelaufen.

Blick ins All mit "Infrarot- und Röntgenaugen"

Jeder kennt den Sternenhimmel und hat in einer besonders klaren Nacht vielleicht auch das helle Band der Milchstraße am Himmel gesehen. Die modernen Instrumente der Astronomen machen nicht nur beeindruckende Bilder des Nachthimmels, sie zeigen auch immer mehr Details der unterschiedlichen Objekte am Himmel: Sterne, Gasnebel, Nachbargalaxien und weit entfernte Galaxien. Die WissenschaftlerInnen und TechnikerInnen am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik (MPE) bauen einige dieser Instrumente selbst, um dann die damit gewonnenen Daten auszuwerten.  
Beim Girls` Day am MPE erklären Euch AstrophysikerInnen, wie wir uns das Universum vorstellen, und geben an verschiedenen Stationen Einblick in den Arbeitsalltag einer Forscherin und die Astronomie allgemein.
Da wir ein internationales Institut sind, habt Ihr bei Eurem Besuch auch die Gelegenheit Euer Englisch zu verbessern. (Ein Teil des Programms wird auf Englisch gehalten werden.) Daneben solltet Ihr natürlich Interesse an Astronomie, Physik und Technik mitbringen. Wir freuen uns auf Euch!  
 
Während der Veranstaltung werden wir Fotos machen, die wir anschließend auf unserer Webseite veröffentlichen werden. Wer nicht möchte, dass sein Foto dort erscheint, sollte uns dies spätestens bis Veranstaltungsbeginn mitteilen!

Angebotsdauer: 09:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr

Anzahl Plätze: 36

Empfohlenes Alter: 14+

 

Gazing into the Universe with "Infrared and X-Ray Eyes"

You all know the stars and might even have seen the white band of the Milky Way on a clear night. Present-day astronomical instruments produce not only impressive images of the night sky but also reveal more and more details about the various objects in space: stars, gas clouds, near and far galaxies. Scientists at the Max Planck Institute for Extraterrestrial Physics (MPE) build some of these instruments and analyze their data.  
During Girls` Day, astrophysicists will explain our understanding of the Universe and will present some insights into the daily work of a researcher as well as astronomy in general at different stations.

The programme will be mainly in German. However, as we are an international Institute, parts of the programme will be in English. In addition, you should bring along a keen interest in astronomy, physics and technology. We are looking forward to seeing you! 

Please note: We will take pictures during the event, which we might publish on our webpage in other outreach material. If you do not want your picture used like that, please let us know before the event starts!
 
Duration: 09:00 - 15:30 hrs

Recommended age: 14+

Places:  36

Weitere Informationen zu unserem Angebot findest du auf unserer Website.

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung

Das Angebot hat bereits stattgefunden, du kannst dich nicht mehr anmelden. Bitte frag' auch nicht bei der Ansprechperson nach.

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung

Zur Teilnahme an diesem Angebot musst du mindestens 14 Jahre alt sein.

Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik
Gießenbachstraße 1
85748 Garching (München)
Telefon: 089.30000 0
Ansprechperson
Bettina Niebisch
Sekretariat
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 089.30000 3636
Artikel teilen