Beratung

Wie können wir helfen?

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 16 Uhr

WhatsApp starten

Hinweis: Nur Nachrichten, die in der Zeit von Mo – Fr zwischen 14 und 16 Uhr bei uns ankommen, werden beantwortet. Deine Daten (Telefonnummer und Chat-Verlauf) bei uns werden von uns nach 24 Stunden gelöscht.

Wenn du uns über WhatsApp kontaktierst, beachte bitte, dass WhatsApp deine Daten (Texte, Fotos, Videos & Sprachnachrichten) auf Servern in den USA speichert. WhatsApp verschlüsselt alle Nachrichten, sodass sie in der Regel nicht von Dritten gelesen werden können. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du dies nicht verstehst oder damit nicht einverstanden bist, nutze bitte unsere Hotline.

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 16 Uhr

Telefon

0521.106 7357 oder 0521.106 7354
(Mo – Fr von 9:00 – 16:00 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de
×

Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung e.V. (IOM)

Nanostrukturen auf Optiken oder funktionalisierte Membranen für die Wasserreinigung: Wir zeigen wie!

Angebot vor Ort
25.04.2024|09:00 – 13:30 Uhr |freie Plätze: 2/10 |barrierefrei anmelden

Oberflächeneigenschaften sind entscheidend für die praktische Verwendbarkeit von Werkstoffen wie Gläsern, Polymeren oder Keramiken. Spezielle Techniken und Verfahren ermöglichen z.B. die Entwicklung und Herstellung neuer funktionaler und präziser Oberflächen für unterschiedlichste Anwendungsbereiche. Am IOM werden dazu vor allem Ionen-, Elektronen- und Laserstrahlverfahren oder Plasmen eingesetzt, um beispielsweise nanostrukturierte Oberflächen oder dünne Schichten herzustellen, die dann funktionelle Eigenschaften wie schmutzabweisend, kratzfest, reflektierend, biokompatibel oder besonders glatt aufweisen. Typische Anwendungsgebiete finden sich in der Optik, der Medizintechnik, der Wasseraufbereitung, der Photovoltaik oder der Raumfahrt.

Wenn ihr euch für Oberflächen nach Maß interessiert und euch einen Eindruck von der Forschungs- und Entwicklungsarbeit in einer öffentlichen Forschungseinrichtung verschaffen wollt, dann besucht das Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung (IOM) in Leipzig. Im direkten Kontakt mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern könnt ihr Wissenswertes über die Ausbildung zur Chemielaborantin, Physiklaborantin, Industriemechanikerin oder über verschiedene andere Studiengänge erfahren und erfragen.

Was euch erwartet: Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung geht es auf einen Rundgang durch das Institut. Dabei bekommt ihr unter anderem Einblicke in eine Hightech-Ionenstrahlanlage, in ein typisches Chemielabor und in unsere Forschungswerkstatt. An einem Rasterelektronenmikroskop (REM) wird euch erklärt, wie man kleinste Strukturen sichtbar machen kann, die mit bloßem Auge nicht mehr zu erkennen sind. Außerdem erfahrt ihr mehr über spezielle Membranen, die zur Wasserreinigung eingesetzt werden. Unsere Experten vor Ort stehen euch Rede und Antwort und zeigen euch ganz praktisch, wie es geht! Zum Schluss erfahrt ihr noch etwas über Ionentriebwerke in der Raumfahrt und wie eine Wasserrakete funktioniert. Wir laden euch ein, Wissenschaft einmal anders zu erleben.

Weitere Informationen zu unserem Angebot findest du auf unserer Website.

Dieses Angebot ist barrierefrei

Wenn du begleitende Unterstützung benötigst, melde dich bitte im Vorfeld bei uns. Bei weiteren Fragen ruf uns gerne an oder schreib eine E-Mail. Wir können dann deinen Besuch vor Ort gemeinsam planen.

Anmeldung

Bei diesem Angebot kannst du dich online anmelden.

Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung e.V. (IOM)
Permoserstr. 15
04318 Leipzig
Telefon: 0341 235 2308
Ansprechperson
Yvonne Bohne
Öffentlichkeitsarbeit und Transfer
Telefon: 0341 235 3175
Artikel teilen