Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Milchtechnologin

Frau in Laborkleidung in einer Werkshalle

Was macht eine Milchtechnologin?

Als Mikrotechnologin bist du für die Verarbeitung von Rohmilch zu Milchprodukten zuständig. Außerdem führst du entsprechende Qualitätskontrollen durch und übernimmst das Verpacken und Lagern der Milch und Milcherzeugnisse. Im Weiteren wartest du, pflegst und reinigst die Maschinen und Anlagen, die zur Produktherstellung dienen.

Wo arbeiten Milchtechnologinnen?

Du hast die Möglichkeit in Betrieben der Milchverarbeitung tätig zu sein oder in der Forschung und Entwicklung zu arbeiten. Ebenso bei Herstellern von Getränken und Süßwaren in der Lebensmittelindustrie.

Verdienst

Hier findest du Infos zu den Ausbildungskosten bzw. Ausbildungsverdienst: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Hier findest du ein beispielhaftes Einkommen nach der Ausbildung: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Schulabschluss

Die meisten Personen haben vor der Ausbildung den mittleren Bildungsabschluss absolviert. Dennoch kannst du dich auch ohne Hauptschulabschluss bewerben.

Artikel teilen