Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Fluggerätmechanikerin

Was macht eine Fluggerätemechanikerin?

Als Fluggerätemechanikerin hast du die Möglichkeit dich in unterschiedlichen Fachrichtungen zu spezialisieren. Diese gliedern sich in die Fertigungstechnik, die Instandhaltungstechnik oder die Triebwerkstechnik.

Bereich Fertigungstechnik:
In der Fertigungstechnik beschäftigst du dich mit der Herstellung von Verkehrs-, Transport-, Militär- und Sportflugzeugen sowie Hubschraubern. Zunächst produzierst du die entsprechenden Bauteile und Baugruppen für den Fluggerätebau, um nachfolgend aus den Komponenten die einzelnen Flugzeugtypen zu bauen. Ebenfalls bist du für die anschließende Wartung und Inspektion zuständig, um für die Besatzung und Passagiere deren Sicherheit zu gewährleisten.

Bereich Instandhaltungstechnik:
Der Schwerpunkt der Instandhaltungstechnik ist die Wartung und Inspektion der unterschiedlichen Fluggeräte. Dabei orientieren sich die Fluggerätemechanikerinnen an den Wartungs-, Ein-, Ausbau- oder Reparaturanleitungen. Du überprüfst beispielsweise die Funktionalität der Triebwerke, Flugzeugmotoren oder den flugzeugtechnischen Systemen. Ebenso seid ihr für die Instandhaltung der Rettungs- und Sicherheitssysteme zuständig. 

Bereich Triebwerkstechnik:
In der Triebwerkstechnik spezialisierst du dich auf die Herstellung und Wartung von Triebwerken. Dabei beschäftigst du dich entweder mit bestimmten Triebwerksgattungen oder übernimmst einzelne Aufgabengebiete. Neben der regelmäßigen Wartung bist du auch für die Generalüberholung, Überprüfung bestimmter Baugruppen und Reinigung der Einzelteile zuständig. Ebenso führst du die Sicherheits- und Funktionskontrollen durch, um mögliche Störungen zu beheben.

Wo arbeiten Fluggerätemechanikerinnen?

Als Fluggerätemechanikerin hast du die Möglichkeit bei den Herstellern und in den Zulieferbetrieben für Fluggeräte oder den Reparatur- und Instandhaltungswerkstätten zu arbeiten.

Verdienst

Hier findest du Infos zu den Ausbildungskosten bzw. Ausbildungsverdienst: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Hier findest du ein beispielhaftes Einkommen nach der Ausbildung: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Schulabschluss

Die meisten Personen haben vor der Ausbildung einen mittleren Bildungsabschluss oder die Hochschulreife absolviert. Dennoch kannst du dich aber auch ohne den Hauptschulabschluss bewerben.

Artikel teilen