Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Mit Bundesbildungsministerin Wanka im Naturkundemuseum

Am Girls'Day hat Bundesministerin Johanna Wanka zehn Mädchen in die technische Abteilung des Naturkundemuseums Berlin begleitet. Der Tag soll "Mädchen auch ungewöhnliche Berufe vorstellen, an die sie vielleicht noch nie gedacht haben", sagte Wanka.

Am Girls'Day stehen jungen Mädchen die Türen zu Laboren, Werkstätten oder Fabrikhallen weit offen. Wie spannend technische oder handwerkliche Berufe sein können, davon machen sich am diesjährigen Aktionstag rund 100.000 Mädchen in ganz Deutschland ein Bild – wie zum Beispiel auch im Naturkundemuseum in Berlin.

Zehn junge Mädchen haben sich in Begleitung von Bundesbildungsministerin Johanna Wanka die Spinnentierabteilung im Naturkundemuseum genauer angeschaut, um in der Präparationswerkstatt und im DNA-Labor mehr über das Berufsbild der Konservatorin oder des Konservators zu erfahren – ein spannender Beruf an der Schnittstelle zwischen Biologie und Chemie, Geschichte und Kulturwissenschaft.

Weiterlesen unter: www.bmbf.de

Artikel teilen