Beratung

Wie können wir helfen?

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

WhatsApp starten

Hinweis: Nur Nachrichten, die in der Zeit von Mo – Fr zwischen 14 und 17 Uhr bei uns ankommen, werden beantwortet. Deine Daten (Telefonnummer und Chat-Verlauf) bei uns werden von uns nach 24 Stunden gelöscht.

Wenn du uns über WhatsApp kontaktierst, beachte bitte, dass WhatsApp deine Daten (Texte, Fotos, Videos & Sprachnachrichten) auf Servern in den USA speichert. WhatsApp verschlüsselt alle Nachrichten, sodass sie in der Regel nicht von Dritten gelesen werden können. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du dies nicht verstehst oder damit nicht einverstanden bist, nutze bitte unsere Hotline.

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

Telefon

Der direkte Draht zum Girls'Day-Team

Hotline
0521.106 7354 (Mo – Fr von 14 – 17 Uhr)

Fachliche Beratung
0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Erklärfilm

… zum Girls'Day & Boys'Day

Girls'Day in den Niederlanden

Im Jahr 2010 organisierte erstmalig die VHTO, als nationale Organisation zur Stärkung von Mädchen und Frauen in Technik und Naturwissenschaften, den Girls'Day in den Niederlanden. Die VHTO verfolgt das Ziel, Mädchen und Frauen so zu fördern, dass sie ungehindert ihren Fähigkeiten sowie Talenten nachgehen und somit vermehrt Karrieren in MINT-Fächern einschlagen. Dabei bietet der Girls'Day die perfekte Möglichkeit, um Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren Einblicke in die Welt der Wissenschaft, Technik, IT und des Handwerks zu ermöglichen. 

Die Gestaltung des Girls'Day in den einzelnen Unternehmen erweist sich als sehr vielfältig. So wird den Mädchen an diesem besonderen Tag neben Rundgängen durch die Unternehmen, praktischen Übungen sowie Workshops auch spielerische Einheiten geboten. Der Fokus liegt auf den ersten Erfahrungen in einem Beruf aus MINT und Handwerk sowie dem stetigen Spaß dabei. Folglich sollen Mädchen ermutigt werden auch Berufe aus diesen Bereichen für sich in Betracht zu ziehen. 

Die Reichweite des niederländischen Girls'Day wächst stetig. Somit konnten in 2019 die Teilnahme von rund 11.000 Mädchen sowie circa 378 Unternehmen verzeichnet werden. Die VHTO realisiert den Girls'Day regelmäßig durch die Kooperationen mit TechniekTalent.nu, Jet-Net und dem niederländischen Bildungsministerium. 

www.girlsday.nl

Artikel teilen