Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Girls'Day in Jordanien

Im Rahmen des Projekts "ProGirls" des EconoWin-Programms der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH veranstaltete das jordanische IT-Unternehmen Estarta Solutions im September 2019 den ersten Girls’Day in Jordanien. Durch die Initiative bekamen die 15 und 16-jährigen Mädchen erste Einblicke in Berufe aus dem MINT-Bereich. 

Der Girls’Day ermöglichte den Mädchen erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Des Weiteren bekamen die Schülerinnen die Möglichkeit sich intensiver mit weiblichen Führungskräften zu unterhalten. Durch weibliche Vorbilder in MINT-Führungspositionen werden den Mädchen solche Karrieren greifbarer gemacht. Ebenso eröffnen sich neue Möglichkeiten in der Berufsorientierung sowie der Stärkung des Selbstbewusstseins, um sich von Fähigkeiten und nicht von vorgeformten Vorstellungen leiten zu lassen.  

Das Projekt “ProGirls” (Professional Orientation for Girls) ermöglicht Schülerinnen der 9. und 10. Klasse, Berufe aus dem MINT-Bereich und Führungspositionen kennenzulernen. Ebenso sollen Kontakte zu den Unternehmen geknüpft werden, um junge, weibliche Talente früh zu fördern.

Artikel teilen