Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

Programmierworkshop online

Screenshot digitales Girls'Day-Angebot

Beim Online-Angebot der miniVERSUM Akademie konnten die Mädchen erste Schritte des Programmierens erlernen.

Erfahrungsbericht

Mitten in der Corona-Krise wollten wir verhindern, dass unser Angebot ins Wasser fällt. Aus diesem Grund haben wir für unsere Teilnehmerinnen eine virtuelle Girls'Day-Welt in Minecraft erschaffen, in der die Mädels gemeinsam programmieren konnten. Einige Teilnehmerinnen waren Schulfreundinnen und haben sich so das erste Mal seit einigen Tagen wieder "getroffen". Das war eine ganz tolle Erfahrung!

Roboter dienen den Menschen dazu, schwierige, langwierige, sich wiederholende oder gefährliche Tätigkeiten zu erledigen. Dazu müssen sie aber erst von Programmierer*innen die korrekten Anweisungen, also ein Programm, bekommen. Wir haben heute gelernt, wie man einen virtuellen Roboter, den Agenten, programmieren kann.  Nachdem wir dem Agenten gezeigt haben, wie er sich in der virtuellen Welt bewegen kann, hat er für uns Bäume gefällt, um Holz zu sammeln und Steine abgetragen, um wertvolle Edelmetalle zu finden. Außerdem hat er dann auch unser Haus gebaut! So haben unsere Mädchen die ersten Konzepte des Programmierens kennengelernt. Dazu zählen beispielsweise die Programmstruktur oder auch Schleifen.

Die Mädels waren ganz begeistert davon, was man mit einem Code alles erreichen kann - und das alles von zu Hause aus!