Beratung

Wie können wir helfen?

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

WhatsApp starten

Hinweis: Nur Nachrichten, die in der Zeit von Mo – Fr zwischen 14 und 17 Uhr bei uns ankommen, werden beantwortet. Deine Daten (Telefonnummer und Chat-Verlauf) bei uns werden von uns nach 24 Stunden gelöscht.

Wenn du uns über WhatsApp kontaktierst, beachte bitte, dass WhatsApp deine Daten (Texte, Fotos, Videos & Sprachnachrichten) auf Servern in den USA speichert. WhatsApp verschlüsselt alle Nachrichten, sodass sie in der Regel nicht von Dritten gelesen werden können. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du dies nicht verstehst oder damit nicht einverstanden bist, nutze bitte unsere Hotline.

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

Telefon

Der direkte Draht zum Girls'Day-Team

Hotline
0521.106 7354 (Mo – Fr von 14 – 17 Uhr)

Fachliche Beratung
0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

Girls'Day-Auftakt im Bundeskanzleramt

Bereits einen Tag vor dem offiziellen Girls'Day hat Bundeskanzlerin Angela Merkel 24 Schülerinnen zur Auftaktveranstaltung ins Kanzleramt eingeladen. Die Initiative D21 und sieben ihrer Mitgliedsunternehmen boten dort einen vielseitigen Technik-Parcours an, bei dem die Mädchen an den verschiedenen Stationen MINT-Berufe von ihrer praktischen Seite kennenlernten.

Die Initiative D21, langjähriger Girls'Day-Aktionspartner, hat den den Auftakt mit sieben ihrer Mitgliedsunternehmen bereits zum zwölften Mal in Folge organisiert. Es ist mittlerweile Tradition, dass die Bundeskanzlerin selbst Diplom-Physikerin und promovierte Naturwissenschaftlerin einen Tag vor dem eigentlichen Girls'Day den Aktionstag eröffnet, die Mädchen begrüßt und gemeinsam mit ihnen den Parcours erkundet.

Zum Filmbeitrag dieser Veranstaltung, produziert vom Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie: innovisions.de/beitraege/mint-braucht-maedchen