Beratung

Wie können wir helfen?

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

WhatsApp starten

Hinweis: Nur Nachrichten, die in der Zeit von Mo – Fr zwischen 14 und 17 Uhr bei uns ankommen, werden beantwortet. Deine Daten (Telefonnummer und Chat-Verlauf) bei uns werden von uns nach 24 Stunden gelöscht.

Wenn du uns über WhatsApp kontaktierst, beachte bitte, dass WhatsApp deine Daten (Texte, Fotos, Videos & Sprachnachrichten) auf Servern in den USA speichert. WhatsApp verschlüsselt alle Nachrichten, sodass sie in der Regel nicht von Dritten gelesen werden können. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du dies nicht verstehst oder damit nicht einverstanden bist, nutze bitte unsere Hotline.

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

Telefon

Der direkte Draht zum Girls'Day-Team

Hotline
0521.106 7354 (Mo – Fr von 14 – 17 Uhr)

Fachliche Beratung
0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Erklärfilm

… zum Girls'Day & Boys'Day

14.8.2019

ZUKUNFT SCHULE >>> Lernen ohne Limits

Vom 28. – 30. August 2019 findet in der Universität zu Köln die Tagung ZUKUNFT SCHULE. Ziel der Tagung ist es, die Debatte über innovative, praxisnahe Konzepte für zukunftsorientierte Lernformate zu eröffnen bzw. weiterzuführen.

Gesprochen wird über Zukunft, es geht um den Bildungsbereich und vor allem um die Perspektive der jüngeren Generationen, die mit dem Digital Turn und gesellschaftspolitischen Umbrüchen aufwachsen. Dieser Wandel stellt Schulen, Lehrkräfte und Bildungssysteme vor neue Herausforderungen. Was sind die wichtigsten Trends im Bildungsbereich der nächsten Jahre und wie wirken sie sich auf das "System Schule" aus? Wie werden wir im 21. Jahrhundert lernen und wie können wir diese Lernwelten gestalten?

Auf der Tagung ZUKUNFT SCHULE können drei Tage lang zukunftsfähige pädagogische Konzepte, Technologien und Trends im Bildungsbereich ausprobiert und mit Expertinnen und Experten diskutiert werden. In vielfältig interaktiven Formaten können innovative Angebote wahrgenommen und ausprobiert werden. Praxisnahe Unterrichtsideen liefern Inspiration und regen zur Diskussion an.

Am 29. August ist das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. mit den Projekten Boys'Day, Girls'Day, Komm, mach MINT. und der Initiative Klischeefrei auf dem "Inspiration Field" der Tagung vertreten. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 www.future19.de

 

Artikel teilen