Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

03. Mai 2020

Öffnung der HPI-Schul-Cloud für alle Schulen

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat im Zuge der Schulschließungen die HPI Schul-Cloud für alle Schulen freigegeben, die kein vergleichbares Angebot innerhalb des Bundeslandes oder des Schulträgers nutzen können.

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat im Zuge der Schulschließungen die HPI Schul-Cloud für alle Schulen freigegeben, die kein vergleichbares Angebot innerhalb des Bundeslandes oder des Schulträgers nutzen können.

Die HPI Schul-Cloud ist ein Pilotprojekt des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) und des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC. 128 Schulen aus dem Netzwerk nutzen die HPI Schul-Cloud und entwickeln sie im engen Austausch mit den Kooperationspartnern ständig weiter. Das Pilotprojekt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Seit Ende März steht die HPI Schul-Cloud für alle allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen offen, die kein vergleichbares Angebot des Bundeslandes oder des Schulträgers nutzen können. Schulen können sich unter schul-cloud.org/community für die Nutzung der HPI Schul-Cloud anmelden.

Willkommens-Webseite

Bei den ersten Schritten in der HPI Schul-Cloud begleitet MINT-EC Schulen: Das nationale Excellence-Schulnetzwerk hat in der Zusammenarbeit mit den Schulen im Pilotprojekt bereits viele Erfahrungen gesammelt, die neue Schulen jetzt nutzen können. Eine Willkommenswebseite bietet Tipps zum Roll-Out der digitalen Lernumgebung, Informationsmaterialien für Eltern, Einführungshilfen und Unterrichtsbeispiele, Fortbildungskonzepte für das Kollegium und Informationen zum Datenschutz. Alle Informationen stehen Schulen kostenfrei unter www.onboarding.schul-cloud.org zur Verfügung.

Webinare

Für Einsteiger/innen und Fortgeschrittene gibt MINT-EC jeden Tag um 17 Uhr in kostenlosen Webinaren einen Einblick in die digitale Lernumgebung und zeigt Anwendungsbeispiele und spezielle Funktionen. Die Webinare sind öffentlich und können auch von interessierten Schulen besucht werden, die noch vor der Entscheidung stehen, welche digitale Umgebung sie nutzen wollen. Die Webinartermine finden Sie hier: blog.schul-cloud.org/webinare

Kontaktieren Sie das MINT-EC-Team unter schul-cloud@mint-ec.de bei Fragen und Anregungen.

Pressemitteilung des BMBFs