Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de
2.11.2021

Girls'Day bei der MINT-Aktionswoche von MINTvernetzt

Vom 22.–26.11.2021 findet die digitale Aktionswoche von MINTvernetzt für und mit der MINT-Community statt. Am 23.11. lädt der Girls'Day zur digitalen Fishbowl ein.

Mit der Vision, allen Menschen gleiche Verwirklichungschancen auf ihrem Berufsweg zu ermöglichen, schafft der Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag Erfahrungsräume für Neues.

  • Was macht die Erfolgsgeschichte des Girls'Day aus Sicht verschiedener Akteurinnen und Akteure aus?  
  • Welche Impulse können daraus für eine Zukunft abgeleitet werden, in der die Digitalisierung die Berufsorientierung sowie die Arbeits- und Lebenswelt zunehmend durchdringt und das Thema Nachhaltigkeit nicht mehr wegzudenken ist? 
  • Wie können Mädchen vor diesem Hintergrund für MINT-Berufe begeistert werden, damit diese Herausforderungen klischeefrei und chancengerecht gemeistert werden können? 
  • Wie kann die bundesweite Koordinierungsstelle Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag mit ihrem Angebot der frühen MINT-Berufsorientierung diese Aktivitäten unterstützen und welche Möglichkeiten der Vernetzung gibt es? 

Wir laden Sie herzlich ein zum Austausch! In unserer digitalen Fishbowl am 23. November 2021 um 10:30 Uhr mit dem Thema "Girls'Day – klischeefreie Berufsorientierung, die wirkt! Erfahrungen und Impulse aus der Praxis" treffen Sie auf spannende Gäste, die mit ihren Institutionen auf viele Jahre Girls'Day-Erfahrung zurückblicken und mit uns gemeinsam Impulse für die Zukunft setzen. Mit dabei sind:

  • Romy Stühmeier, Girls'Day und Boys'Day
  • Anastasia Brant, Siemens AG, Human Resources, Talent Relationship Management
  • Marina Kronemann, ZDH, Referatsleiterin Abteilung Berufliche Bildung
  • Urs Dudzus, Werner von Siemens Gymnasium
  • Almut Borggrefe, Life e. V.

Zur Anmeldung

Weitere Infos zur MINT-Aktionswoche: mint-vernetzt.net/mint-aktionswoche-2021/

Artikel teilen