Mit dem Girls'Day zum Erfolg

5 Argumente für den Girls'Day

Der Girls'Day als Katalysator

Argumente für den GD # 3

Unternehmen begeistern Mädchen für Girls'Day-Berufe – und für sich selbst! Mehr als jedes dritte Mädchen (37%) kann sich vorstellen, in dem am Girls'Day kennengelernten Berufsbereich zu arbeiten. Zwei von fünf Mädchen (40%) hätten Lust, an dem besuchten Girls'Day-Platz ein Praktikum oder eine Ausbildung zu machen oder dort zu studieren.

 
Petra Krammer, Adam Opel AG

"Eine Auszubildende zum Beispiel hat nach dem Girls'Day bei Opel während eines Praktikums im Technischen Modellbau reingeschnuppert und hat 2015 nach ihrem Realschulabschluss die Ausbildung bei uns angefangen. Für uns sind das natürlich tolle Erfolgsgeschichten."

Dr. Petra Krammer, Manager Advanced Manufacturing Technologies in der Fertigungsplanung der Adam Opel AG

Zum Interview mit Dr. Petra Krammer

Bestätigen für mehr Datenschutz

Bestätige mit OK, um den Artikel auf dem sozialen Netzwerk Facebook zu empfehlen. Nach deiner Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an Dritte gesendet.

Informationen zum Datenschutz

OK