Rückschau

Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben insgesamt etwa 1,8 Millionen Mädchen teilgenommen. Jährlich beteiligen sich Unternehmen und Organisationen mit rund 10.000 Veranstaltungen für Mädchen. Hier gibt es einen Einblick in die Vielfalt der Girls'Day-Angebote.

Mädchengruppe beim Girls'Day Auftakt im Bundekanzleramt

Startschuss für den Girls'Day im Bundeskanzleramt

Mit mehr als 9.600 Veranstaltungen bundesweit gab es zum zehnten Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag einen erneuten Beteilungsrekord. An mehr als 122.000 Plätzen konnten Mädchen ab der fünften Klasse an diesem Tag technische, naturwissenschaftliche, handwerkliche und IT-Berufe kennenlernen. Den ...
mehr
Mädchen beim internationalen Kinderradio Radijojo

Kinder machen Radio bei Radijojo

Radijojo ist das erste internationale Kinderradio - gemeinnützig, werbefrei und partizipativ. Das Radio verbindet Kinder in fast 100 Ländern - von Bolivien bis Thailand, von Deutschland bis Südafrika. Schirmherrin des European Children's Radios EUCHIRA ist Bundeskanzlerin Angela Merkel. Am ...
mehr
Mädchen bohrt Loch in eine Hauswand

Girls'Day bei der Firma Ferdinand Reich

Vier Mädchen lernten bei der Firma Ferdinand Reich Elektroinstallation in Butzbach den Beruf der Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik kennen und konnten selbst zum Werkzeug greifen. Sie montierten eine Lampenschnur mit Stecker, Schalter und Fassung und gingen auf einer Baustelle m ...
mehr
Mädchen legen eine Puppe auf eine Trage

Ein Tag beim THW Ellwangen

Beim THW Ellwangen hieß es „Selber machen, statt zuschauen. Ein Tag im THW.“ Die Ellwanger Katastrophenschützer waren bereits zum 6. mal mit von der Partie. 25 Mädchen lernten, wie man einen Entstehungsbrand schnell mit einer Kübelspritze ablöscht, eine Großpumpe 5.000l Wasser umfüllt oder ...
mehr
Mädchen sitzen vor Computern im  Vermessungsamt und lernen die Satellitenvermessung über GPS und den Positionierungsdienst SAPOS der Vermessungsverwaltung kennen

Spannender Girls'Day im Vermessungsamt Freising

12 Mädchen halfen am Girls'Day bei den Arbeiten des Vermessungsamts Freising im Außen- und Innendienst mit. Mittels moderner Satellitenvermessung über GPS und den Positionierungsdienst SAPOS der Vermessungsverwaltung konnten die Mädchen zentimetergenau amtliche Koordinaten abstecken und dab ...
mehr
Mädchen schraubt an einem Auto

Durchstarten im BMW Werk Leipzig

"Mädchen starten durch" war das Motto des Girls'Days im BMW Werk Leipzig. Die jungen Frauen erhielten dort Einblick in die Tätigkeitsfelder und Prozessabläufe beim Automobilhersteller und konnten bei praktischen Tätigkeiten ihre Begeisterung für technische Berufe entdecken.
Mädchen bohrt durch Kupferplatte

Riesen Spaß in der Metallwerkstatt

In der Metallwerkstatt an der Josef-Durler-Schule in Rastatt feilten fünf Mädchen am Schraubstock Kupferplatten zurecht. Die zehn bis zwölfjährigen Schülerinnen aus Durmersheim waren die ersten im Run auf die raren Plätze beim Girls'Day and der Rastatter Gewerbeschule. Unter der Anleitung d ...
mehr
Mädchen untersuchen am Mikroskop wie Wasser an Blättern abperlt

Girls'Day am Max-Planck-Institut

Forscherin für einen Tag – unter diesem Motto stand der Girls’ Day am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation in Göttingen. Sieben Wissenschaftlerinnen aus den verschiedensten Bereichen des Instituts nahmen die 32 Mädchen mit auf eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise durch ...
mehr
Mädchen bauen Laptop zusammen

Bayer Business Service stellt sich vor

Bei Bayer Business Service in Leverkusen konnten Schülerinnen einen Laptop zusammen bauen. Außerdem erfuhren die Schülerinnen, wie innerhalb einer Konferenzschaltung Dokumente virtuell bearbeitet werden können. Im Telepresence-Raum fand eine Liveschaltung zum Take your child to work Day nac ...
mehr
Mädchen stellen Kosmetika aus natürlichen Rohstoffen her

Mädchen lernen die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf kennen

An der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in Freising stellten die Mädchen im Workshop "Angewandte Biotechnologie" Kosmetika aus natürlichen Rohstoffen her. In vier weiteren Workshops konnten die Schülerinnen einen elektronischen Würfel bauen, Kristalle züchten, Experimente zur DN ...
mehr
Drei Mädchen tapezieren in weißen Overalls eine Wand

Zentrum für Ausbildung Oberhausen

Im Zentrum für Ausbildung Oberhausen erkundeten 16 Mädchen verschiedene Berufsfelder. Unter anderem standen Metallbearbeitung und das Berufsbild der Malerin auf dem Programm.
Zwei Mädchen mit Helm, Schutzbrille und im Blaumann bedienen eine Maschine und lachen in die Kamera

Mädchen schlüpfen in Laborkittel und Blaumann

Bei Evonik Stockhausen in Krefeld tauschten mehr als 30 Mädchen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren den Alltagsdress gegen Laborkittel oder Blaumann ein und arbeiteten einen Vormittag lang als Chemielaborantin oder Chemikantin. Im Labor konnten die Teilnehmerinnen nach Herzenslust experiment ...
mehr
Mädchen schweißt Metallfigur

Ein Tag in der Schmiede

Bei der Zeitlarner Firma Schmiedekunst und Metallhandwerk Späth konnten zwei Mädchen einen Tag in der Schmiede verbringen. Hier wurde Metall gestaltet und bearbeitet. Sie konnten selbst ausprobieren, wie Metall sich verformen lässt und haben 2 lustige Vögel geformt. Die Mädchen waren begeis ...
mehr
Zwei Mädchen in Feuerwehrkleidung

Girls'Day bei der Feuerwehr

Die Stadt Haltern am See beteiligte sich ebenfalls am diesjährigen Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag. Hier konnten die Mädchen sich unter anderem bei der Feuerwehr umsehen.
Bestätigen für mehr Datenschutz

Bestätige mit OK, um den Artikel auf dem sozialen Netzwerk Facebook zu empfehlen. Nach deiner Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an Dritte gesendet.

Informationen zum Datenschutz

OK