Rückschau

Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben insgesamt etwa 1,8 Millionen Mädchen teilgenommen. Jährlich beteiligen sich Unternehmen und Organisationen mit rund 10.000 Veranstaltungen für Mädchen. Hier gibt es einen Einblick in die Vielfalt der Girls'Day-Angebote.

Vier Mädchen im Blaumann halten Metallelefanten in der Hand

EVELS Karosserie-Fahrzeugbau GmbH, Münster

Vier Mädchen hatten die Möglichkeit einen Tag lang den Beruf der Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerin kennen zu lernen. Unter anderem fertigten die Mädchen einen Blech-Elefanten an, der dann nach Ihren Wünschen und zusammen mit ihnen lackiert wurde.
Mädchen mit weißem Kittel und Schutzbrille füllen im Labor Flüssigkeit in Glasbehälter

Fraunhofer ICT, Pfinztal

Das Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (ICT) lud 60 Mädchen zum Mitmachen und Ausprobieren in seine Labors und Technika ein. "Spannend" wurde es beim Selberbauen von Batterien aus Früchten, in der "Knoff-Hoff-Show" gab es Experimente à la Bublath, mit dem Rast ...
mehr
Mädchengruppe und ein Mitarbeiter umringen eine Trage, auf der ein Mädchen mit einem Seil fixiert liegt

Technisches Hilfswerk Ellwangen

70 Mädchen im Alter zwischen 12 und 16 nahmen die Gelegenheit war und besuchten anlässlich des Girls'Day das THW Ellwangen. Von der Seilbahn über verschiedene Pumpen, Beleuchtung, Anheben und Bewegen schwerer Lasten bis zum Durchtrennen von Metall und dem Absetzen eines Notrufes erfuhren di ...
mehr
Mädchen pipettiert im Labor, drei andere Mädchen schauen ihr von hinten zu

Universität Münster - Integrierte Funktionelle Genomik

Warum sehen wir unseren Eltern ähnlich? Acht Mädchen erhielten Einblick, welche Arbeitsmethoden in der modernen klinischen Forschung wichtig sind. Sie trennten Proteine aus Milch und Ei mit der Methode der Gelelektrophorese, die in der klinischen Forschung von elementarer Bedeutung ist.
Drei Mädchen halten Besen und Schaufel, stehen mit Mitarbeitern in einer Reihe

VfB Stuttgart

Zu Gast beim VfB Stuttgart waren drei Schülerinnen, die sich über die Tätigkeiten der Platzwarte informierten. Gemeinsam mit den Rasenspezialisten sorgten die Neuntklässlerinnen für einen perfekt vorbereiteten Übungsplatz für die Trainingseinheit des VfB.
Mädchen sägen einen Holzbalken durch

Hochtief Construction AG, Frankfurt

Was ist eine Maurerkelle? Wie werden Holzbalken miteinander verbunden? Warum ist Stahl im Beton? Beim Projekt "Mauern - Zimmern - Stahlbetonarbeiten" der Hochtief Construction AG in Frankfurt konnten Mädchen die Maurerkelle schwingen und eine Holzverbindung erstellen.
Mädchen beim Schmieden

Hydro Aluminium Deutschland GmbH, Neuss

In der technischen Ausbildungswerkstatt des Unternehmens konnten die Teilnehmerinnen ihre technischen Fähigkeiten testen. In fünf Gruppen machten die Mädchen Bohr- und Dübelübungen, arbeiteten im Bereich der Elektroinstallation und bekamen Einblick in die Schmiede.
Mädchengruppe vor der Karl Storz GmbH

KARL STORZ GmbH & Co, Tuttlingen

Die Berufe Chirurgiemechanikerin, Feinoptikerin, Elektronikerin und Feinwerkmechanikerin konnten die Mädchen bei der Firma KARL STORZ GmbH & Co. KG kennen lernen. In 4 verschiedenen Projektarbeiten wurden Messingwürfel, Ringe und elektronische Würfel hergestellt, die die Mädchen mit nac ...
mehr
Bestätigen für mehr Datenschutz

Bestätige mit OK, um den Artikel auf dem sozialen Netzwerk Facebook zu empfehlen. Nach deiner Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an Dritte gesendet.

Informationen zum Datenschutz

OK