Rückschau

Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben insgesamt etwa 1,7 Millionen Mädchen teilgenommen. Jährlich beteiligen sich Unternehmen und Organisationen mit rund 10.000 Veranstaltungen für Mädchen. Hier gibt es einen Einblick in die Vielfalt der Girls'Day-Angebote.

Auftaktveranstaltung zum Girls'Day 2017

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat am 26. April gemeinsam mit der Initiative D21 e. V. den 17. bundesweiten Girls'Day im Bundeskanzleramt eröffnet. Seit 16 Jahren bildet der von der Initiative D21 e. V. mit ihren Mitgliedsinstitutionen sowie der Bundespolizei entworfene Technik-Parcours ...
mehr
Ministerin mit zwei Mädchen vor Flaggen

Mit Bundesfamilienministerin Schwesig auf der großen Bühne

Die große Politik hautnah miterleben

Der Girls'Day ist die Gegelegenheit, um weibliche Vorbilder in Führungspositionen aus Wirtschaft oder Politik kennenzulernen. Hanna (9) und Yola-Marie (12) durften anlässlich des Girls'Day Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig auf Schritt und Tritt begleiten: Zusammen mit der Ministerin ...
mehr

Probe fahren im U-Bahn-Simulator der Berliner Verkehrsbetriebe

Staatssekretär im BMFSFJ, Dr. Ralf Kleindiek, besuchte am Girls'Day die Betriebsschule U-Bahn der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Dort wurde den teilnehmenden Schülerinnen gezeigt, wie man eine U-Bahn fährt. Anschließend betonte Dr. Kleindiek: "Es ist eine wichtige Aufgabe, Jungen und ...
mehr

Girls’Day 2017 in der Software-Manufaktur

Einblicke in Berufe, die noch vorwiegend von Männern dominiert sind – das verspricht der bundesweite Girls’Day Schülerinnen ab der 5. Klasse an diesem "Mädchen-Zukunftstag". Software-Entwicklung ist definitiv eine dieser Männerdomänen, der eine ordentliche Portion Frauenpower gut ...
mehr

Girls'Day im Friedrichstadt-Palast

Der Girls’Day bietet Schülerinnen ab der fünften Klasse einmal im Jahr die Möglichkeit, die Arbeitswelt kennen zu lernen und einen Einblick in die unterschiedlichsten Berufe zu gewinnen. Im Mittelpunkt stehen Berufe im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich. So öffnete auch der Friedric ...
mehr

Gerät für mehr Sicherheit auf Radwegen entwickelt

Am Girls'Day haben fünf Schülerinnen bei erminas ein Gerät für mehr Sicherheit auf Radwegen erfunden und gebaut. erminas und die Macher des Schulcomputers Calliope Mini sind von dem Ergebnis total überrascht und begeistert. Hier der Bericht von einem tollen Girls'Day. Programmieren mit ...
mehr

Mädchen entdecken Landwirtschaft für sich

Auch in der Landwirtschaft im Kreis Borken ist heute Girls'Day. Verschiedene Bauernfamilien haben Mädchen von weiterführenden Schulen bei sich auf dem Betrieb zu Gast. Diese können einen Tag lang Leben und Arbeiten auf dem Hof kennen lernen.Ein wachsender Anteil der landwirtschaftlichen Au ...
mehr

Michelin begeistert Schülerinnen für technische Berufe

Im Michelin Reifenwerk in Bad Kreuznach ist heute wieder Girls'Day: Zwanzig Schülerinnen der Klassenstufen sechs bis neun aus zwölf Schulen in der Region informieren sich über technische Ausbildungsberufe. Die Teilnehmerinnen machen erste praktische Erfahrungen an der Werkbank und erhalten ...
mehr

Girls'Day in Kairo und Alexandria

Am 27. April 2017 fand in Kairo zu zweiten Mal der internationale Girls'Day statt. Die Kooperation zwischen der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft (PASCH)" am Goethe-Institut in Kairo und Alexandria mit dem GIZ Programm‚ "Wirtschaftliche Integration von Frauen in der ME ...
mehr

Girls'Day bei Digitalcourage

Am Girls'Day 2017 waren Alwina und Sora (beide 14) bei Digitalcourage im Büro. Vormittags haben sie mit dem Admin einen Rechner zerlegt und nachmittags ging es in die Redaktion. Das Ergebnis ist ein kurzer Text, vor dem die Büro-Crew nur den Hut ziehen kann. Alwina und Sora erklären klar un ...
mehr

Girls'Day im darmstadtium

Auch in diesem Jahr konnten zehn Mädchen das darmstadtium aus der Sicht eines Veranstaltungstechnikers erkunden. Dass die Veranstaltungstechnik nicht nur Berufe für Männer bietet, haben in den vergangenen Jahren am alljährlichen Girls'Day bereits einige Mädchen erfahren. Auch in diesem Jahr ...
mehr
Bestätigen für mehr Datenschutz

Bestätige mit OK, um den Artikel auf dem sozialen Netzwerk Facebook zu empfehlen. Nach deiner Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an Dritte gesendet.

Informationen zum Datenschutz

OK