‹ zurück

Medientechnologin Druck

Du hältst gerne ein fertiges Produkt in den Händen und weißt am Ende des Tages was du geschafft hast? Medientechnologinnen Druck arbeiten in Druckereien von Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen und in Druckereien, die Broschüren und andere Druckerzeugnisse herstellen. Sie erledigen vorbereitende Arbeiten, richten Druckmaschinen ein und überwachen den Druckvorgang. Am Ende ist eine Verpackung, ein Magazin oder ein Flyer produziert.

Vielseitig

Medientechnologinnen Druck müssen körperlich belastbar sein und über Ausdauer verfügen. Du benötigst handwerkliches Geschick und solltest in der Lage sein, genau und sauber zu arbeiten. Du musst gut sehen können und Farben sicher erkennen. Außerdem erfordert der Berufswunsch Ordnungssinn, technisches Verständnis und Grundkenntnisse in Mathematik, Chemie und Physik.

Ordnungsliebend

Die Medientechnologin Druck ist neben dem Druck ebenso verantwortlich für Pflege und Wartung der Maschinen, der weiteren Überwachung und Sicherheitseinrichtungen. Während des Druckvorgangs kontrolliert du die Genauigkeit des Drucks, sowie die vorlagengetreue Farbwiedergabe und stellst eine konstante Qualität des Druckproduktes sicher. Die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen ist also Grundvoraussetzung.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Verdienstmöglichkeiten mit Berufserfahrung ca. 2.000 Euro

zurück
Bestätigen für mehr Datenschutz

Bestätige mit OK, um den Artikel auf dem sozialen Netzwerk Facebook zu empfehlen. Nach deiner Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an Dritte gesendet.

Informationen zum Datenschutz

OK