Unterrichtsmaterialien zum Girls'Day

Wie können Lehrkräfte den Girls'Day im Unterricht vorbereiten, begleiten und nachbereiten?

Die Girls'Day-Unterrichtsmaterialien geben Lehrerinnen und Lehrern aller Schulformen Leitfäden und Arbeitsblätter für die Umsetzung des Girls'Day in der Schule an die Hand.

Die Materialien dienen dazu, den Schülerinnen die Hintergründe und Ziele des Aktionstags zu vermitteln und ihnen Handreichungen und mögliche Fragestellungen an die Hand zu geben, mit deren Hilfe sie sich auf den Besuch in einem Unternehmen oder in einer Institution vorbereiten.

Auch die in der Schule verbleibenden Schülerinnen sollen die Möglichkeit haben, sich an diesem Tag mit dem Thema Berufswahl auseinanderzusetzen. Dafür kann z.B. der Girls'Day-Parcours genutzt werden, mit dessen Hilfe die Mädchen ihre Fähigkeiten und Talente im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich erproben können. Mit konkreten Anleitungskarten kann auf einfache Weise ein geeigneter Parcours realisiert werden.

Im Nachgang des Girls'Day werden die Erfahrungen und Erkenntnisse der Mädchen, die den Girls'Day extern und derjenigen, die ihn intern verbracht haben, zusammengetragen und ausgetauscht.

Darüber hinaus sollen den Lehrkräften selbst Informationen und Argumentationen an die Hand gegeben werden, warum es sinnvoll ist, die Mädchen zur Teilnahme am Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag zu motivieren. Auch die Erfolge des Aktionstags sollen ihnen verdeutlicht werden.