Weitere Erfolgsgeschichten

Häufig fehlt es den Schülerinnen an weiblichen Vorbildern für ihre Berufsplanung. Insbesondere in Führungspositionen fehlen Identifikationsmöglichkeiten mit Berufsvorbildern aus dem technischen und wissenschaftlichen Bereich. Hier stellen wir euch Frauen im Interview vor, die darüber berichten, wie sie zu ihrem Beruf gekommen sind und welche Erfahrungen sie als Frau in ihrem jeweiligen Bereich gemacht haben.

Eine junge Frau mit Husky im Schnee

Verena in ihrer zwischenzeitlichen Wahlheimat - Spitzbergen - mitten im Schnee.

Für die Forschung ans Ende der Welt

Dieser Job ist etwas Besonderes. Schon zweimal hat Verena die deutsch-französische Forschungsstation in Ny-Ålesund auf der norwegischen Insel Spitzbergen geleitet. Jetzt ist sie wieder zurück in Bremerhaven. Geplant war dieser Berufsweg nicht. Verena hat Physik studiert. &quo ...
mehr
Frau vor einem Rettungswagen

Kein Arbeitstag ist wie der andere

Constanze Kontny ist für den DRK Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe im Einsatz – seit Oktober 2015 ist sie ausgebildete Notfallsanitäterin. Auch wenn sie beim Girls'Day nicht ihren Traumberuf kennengelernt hat, findet sie, dass der Girls'Day eine gute Möglichkeit ist, um einen Blick in den All ...
mehr
Zeliha Dikmen

Zeliha Dikmen

Zeliha Dikmen, 49 Jahre, ist Diplom-Informatikerin (FH) und arbeitet als „Project Expert - Development“ bei SAP. Nebenbei engagiert sie sich für die „Frankfurter Initiative progressiver Frauen“. Zeliha Dikmen ist seit gut 15 Jahren allein erziehend. Ihr Sohn (22) hat Abitur gemacht und ist ...
mehr
Eva Ciesla_Testmanagerin Deutsche Telekom

Eva Ciesla

Eva Ciesla ist Testmanagerin bei der Deutschen Telekom und hat noch viel vor. Wenn die 31-Jährige gerade nicht ein 5-köpfiges, auf die Standorte Essen und Mülheim an der Ruhr verteiltes Testteam leitet, studiert sie an der FOM Hochschule in Düsseldorf Wirtschaftsinformatik. Frau Ciesla, Si ...
mehr
Porträt einer Frau

Prof. Dr. Ulrike Holzgrabe

Prof. Dr. Ulrike Holzgrabe studierte als eine von wenigen Frauen in den 1970er Jahren Pharmazie und Chemie. Sie promovierte und habilitierte in den 1980er Jahren, erhielt in den 1990ern eine C3-Professur an der Universität zu Bonn. Sie wurde mit dem Wolfgang-Pauli-Preis und dem Phoenix-Wiss ...
mehr
Bestätigen für mehr Datenschutz

Bestätige mit OK, um den Artikel auf dem sozialen Netzwerk Facebook zu empfehlen. Nach deiner Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an Dritte gesendet.

Informationen zum Datenschutz

OK