Girls'Day im Libanon

Der erste Girls'Day im Libanon fand am 19. Mai 2017 statt. 40 Mädchen von fünf öffentlichen und privaten Schulen haben teilgenommen. Sie konnten in fünf Unternehmen (ANB (Mazda), Debbas, Technica, Benta Pharma Industries, Alkanater) erste Erfahrungen in MINT-Berufen sammeln.

Vorangegangen war dem ersten Girls'Day im Libanon ein gemeinsamer Workshop in Beirut, bei dem Bärbel Henkenjohann (Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.) und Dr. Ursula Köhler (Sprecherin der Fachgruppe Frauen und Informatik in der Gesellschaft für Informatik) den Girls'Day vorstellten und Einblicke in die Durchführung und Organisation des Aktionstages in Deutschland gaben. Geladen hatte der libanesische Unternehmerinnenverband (LLWB) in Kooperation mit Global Project Partners e.V.

Der nächste Girls'Day im Libanon findet parallel zum deutschen Girls'Day am 26. April 2018 statt.

llwb.org