13. November 2017 | Termine
‹ zurück

Starke Mädchen – starke Jungs?

Das Mädchen- und Jungenbild im Kinderfernsehen und seine Bedeutung für die Identitätsentwicklung. 

Die Bilder der Medien davon, was es bedeutet, ein Mädchen oder Junge zu sein, prägen die Erwartungen und das Selbstbild von Kindern. Welche Bilder das Kinderfernsehen zurzeit dominieren und wie Kinder damit umgehen, wird auf der diesjährigen IZI-Jahrestagung anhand aktueller Studien und Best-Practice-Beispiele vorgestellt und mit Fernsehschaffenden diskutiert. Die Tagung findet am 28. November 2017 im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks in München statt.

Miguel Diaz vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. / Boys'Day gibt einen Input zum Thema "Jungenbilder in Robin Hood,Dragons & Co.".

www.br-online.de

zurück