23. Februar 2017 | Projekte
‹ zurück

E-Learning mit der Plattform gender-login

In einem 4- bis 6-stündigen E-Learning-Grundkurs bietet die Fachstelle Gender NRW (FUMA) anregende, kurzweilige und wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zu den folgenden Fragestellungen:

  • Wozu braucht es eigentlich eine geschlechtergerechte Sprache?
  • Sind Jungen mutiger als Mädchen und spielen Mädchen tatsächlich lieber mit Puppen?
  • Gibt es mehr als zwei Geschlechter und warum kann die Frage "Woher kommst du?" auf Menschen verletzend wirken?

Für den Besuch von Fortbildungen bleibt im beruflichen Alltag immer weniger Zeit. Damit Fachkräfte und weitere Interessierte gender- und differenzsensible Themen für ihre eigene Arbeit entdecken, bearbeiten und diskutieren können, hat die FUMA Fachstelle Gender NRW die Online-Plattform gender_login entwickelt. Dadurch ist es den Teilnehmenden möglich, räumlich und zeitlich unabhängig durch die Bearbeitung arbeitsplatzbezogener Aufgaben Qualifizierungsnachweise zu erhalten. Dabei erhalten sie einen individuelleren Zugang zu den Inhalten als bisher möglich war.

Zur Online-Plattform:
www.gender-login.de

zurück