28. Februar 2017 | Girls'Day
‹ zurück

Netzwerktreffen Girls'Day und Boys'Day – Gemeinsam weitergehen! Nationale Kooperationen zur Berufs- und Studienwahl frei von Geschlechterklischees

Am 13. und 14. März 2017 findet im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Berlin das erste gemeinsame Netzwerktreffen "Gemeinsam weitergehen!" der Projekte Girls'Day, Boys'Day und klischee-frei – Nationale Kooperationen zur Berufs- und Studienwahl frei von Geschlechterklischees statt.

Ein abwechslungsreiches Programm rund um das Thema geschlechtersensible Berufs- und Studienwahl erwartet Sie: Impulsvorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops und Dialogwerkstätten bieten Ihnen die Möglichkeit der Mitgestaltung und des Austausches.

Zum Programm

Gemeinsam weitergehen – unter diesem Motto steht die Tagung. Dazu werden nicht nur neue Impulse gesetzt, sondern auch Ideen gesammelt, um die Berufs- und Studienwahlbegleitung frei von Geschlechterklischees bundesweit zu verankern. Welche Rolle Medien dabei spielen, diskutieren Dr. Maya Götz, Leiterin des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen, und der Youtuber Tarik Tesfu am zweiten Tag.

Die Tagung beginnt am 13. März um 11:30 Uhr im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Glinkastraße 24, 10117 Berlin. Sie endet am 14. März gegen 13 Uhr.

Zur Anmeldung

Hintergrund

Girls'Day und Boys'Day sind wichtige Bausteine der geschlechterbewussten Berufs- und Studienwahl und damit gute Beispiele für die neu gegründete Initiative "Nationale Kooperationen zur Berufs- und Studienwahl frei von Geschlechterklischees". Diese wurde im vergangenen Jahr von einem breiten Bündnis aus Bundes- und Länderministerien, der Bundesagentur für Arbeit, Sozialpartnern sowie Vertretungen aus Wissenschaft und Praxis ins Leben gerufen.

Ziel ist, das Prinzip der geschlechterbewussten Berufs- und Studienwahlbegleitung in Deutschland als nationale Strategie zu verankern und alle am Berufswahlprozess Beteiligten dafür zu gewinnen und zu unterstützen.

Auf Facebook und mit dem Hashtag #klischeefrei halten wir Sie auf Twitter auf dem Laufenden. Eine Dokumentation wird im Anschluss der Tagung auf unseren Websites bereitgestellt.

#klischeefrei

https://www.facebook.com/GirlsDay.MaedchenZukunftstag

https://www.facebook.com/BoysDayJungenZukunftstag

www.girls-day.de

www.boys-day.de

www.klischee-frei.de

zurück