07. Dezember 2017

Gute Beispiele: STRABAG

"Die Baubranche ist keine reine Männerdomäne"

Immer noch gibt es viel zu wenig Frauen, die in der Baubranche arbeiten. Sie wird oft als reine "Männerdomäne" bezeichnet. Mit diesem Vorurteil möchte STRABAG aufräumen, hier sind Frauen in den Bauberufen sehr willkommen. Svenja Kellner vom Personalmarketing bei STRABAG sprach mit uns darüber, wie der Girls'Day dazu beitragen kann, mehr Mädchen für Bauberufe zu interessieren.