Hochschule

Universität Stuttgart
Nobelstr. 19
70569 Stuttgart
Telefon: 0711.685 84034
Internet: http://www.uni-stuttgart.de/

Ansprechpartnerin

Frau Tanja Walther
Telefon: 0711.685 84635
E-Mail: girls-day@uni-stuttgart.de

Vom Bit zu virtuellen Welten (Klasse 9 - 10)

ausgebucht

Höchstleistungsrechner sind mittlerweile unverzichtbar, wenn in der Automobil- und Flugzeugentwicklung, der Stadtplanung oder der Energieerzeugung in Kraftwerken sowohl Zeit als auch Kosten gespart werden sollen. Zum Beispiel modellieren Automobilhersteller das Fahrzeug im Computer und berechnen die Umströmung durch den Fahrtwind mit speziellen Programmen. Um die Ergebnisse besser zu verstehen, kann man sie in Bildern aufbereiten und diese am HLRS in einem kleinen Raum projizieren. So entsteht eine virtuelle Welt, mit der ihr interagieren könnt. 
 
Mit einer Modellierungs- und Animationssoftware werdet ihr selbst eine virtuelle Szene erstellen. In einem Fahrsimulator könnt ihr erste Erfahrungen im Straßenverkehr sammeln. Außerdem besichtigen wir einen der schnellsten Rechner der Welt und stellen uns anschließend die Frage, wie man eigentlich auf einem Supercomputer rechnet. In kleinen Gruppen lernt ihr wichtige Befehle kennen, berechnet eine einfache Strömung und stellt sie grafisch dar.  
 
Geeignet für Klasse 9 - 10! 
 
Anmelden könnt ihr euch online über die Veranstaltungs-Homepage. Nach der Anmeldung erhaltet Ihr von uns per E-Mail eine Anmeldebestätigung mit den genauen Informationen, wo die Veranstaltung stattfindet.

Homepage des Angebots

Angebotsdauer

9.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Platzangebot

Anzahl Plätze: 16

Anmeldung

Die Anmeldefrist für den Girls'Day ist abgelaufen. Eine Anmeldung ist in diesem Jahr leider nicht mehr möglich.