Daten und Fakten rund um den Girls'Day

Der Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag wird seit 2002 jährlich mittels einer standardisierten Befragung evaluiert. In diese Längsschnitterhebung werden jeweils die teilnehmenden Schülerinnen sowie die veranstaltenden Unternehmen und Institutionen einbezogen. Die teilnehmenden Schulen werden ebenfalls im Längsschnittdesign befragt, wobei allerdings nicht alle Jahre abgedeckt werden. 2015 fand die 13. Erhebungswelle statt. Hier finden Sie eine Auswahl der Evaluationsergebnisse 2015 und eine Auswahl an Daten und Fakten rund um das Thema "junge Frauen und ihre Studien- und Berufswahl".

Startseite GD-Evaluation 2015

Girls'Day-Evaluationsergebnisse 2015

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. hat rund 3.000 Unternehmen, über 10.000 Mädchen sowie mehr als 500 Schulen im Anschluss an den Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag 2015 befragt. Die Zusammenfassung der Evaluationsergebnisse liefert alle wichtigen Daten und Fakten ru ...
mehr
Zufriedenheit mit dem Girls'Day

Mädchen

Der Mädchen-Zukunftstag ist bei den Schülerinnen sehr beliebt. Zu diesem Ergebnis kommt die Befragung von mehr als 10.000 Mädchen im Anschluss an den Girls'Day 2015. 97 Prozent der Mädchen hat der Aktionstag sehr gut oder gut gefallen. Die Zufriedenheit der Mädchen ist seit dem Beginn der ...
mehr
Bewerbungen aufgrund des Girls'Day

Unternehmen & Organisationen

Die nachhaltige Wirkung des Girls'Day macht sich auch in den Unternehmen und Organisationen bemerkbar: 33 Prozent gaben an, dass sich nach dem Aktionstag ehemalige Girls'Day-Teilnehmerinnen um ein Praktikum oder eine Ausbildung bei ihnen beworben haben. Der Erfolg des Mädchen-Zukunftstag m ...
mehr
Schulprofil mit genderspezifischem Schwerpunkt

Schulen

Auch an den Schulen zeigt sich, dass die genderspezifische Berufsorientierung in den letzten Jahren immer mehr Gewicht bekommen hat. Gaben 2004 nur 21,1 Prozent der befragten Schulen an, dass ihr Schulprofil einen Schwerpunkt zur Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler mit besonder ...
mehr
Bestätigen für mehr Datenschutz

Bestätige mit OK, um den Artikel auf dem sozialen Netzwerk Facebook zu empfehlen. Nach deiner Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an Dritte gesendet.

Informationen zum Datenschutz

OK