Beratung

Wie können wir helfen?

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

WhatsApp starten

Hinweis: Nur Nachrichten, die in der Zeit von Mo – Fr zwischen 14 und 17 Uhr bei uns ankommen, werden beantwortet. Deine Daten (Telefonnummer und Chat-Verlauf) bei uns werden von uns nach 24 Stunden gelöscht.

Wenn du uns über WhatsApp kontaktierst, beachte bitte, dass WhatsApp deine Daten (Texte, Fotos, Videos & Sprachnachrichten) auf Servern in den USA speichert. WhatsApp verschlüsselt alle Nachrichten, sodass sie in der Regel nicht von Dritten gelesen werden können. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du dies nicht verstehst oder damit nicht einverstanden bist, nutze bitte unseren Chat oder unsere Hotline.

WhatsApp

Mo – Fr von 14 – 17 Uhr

Telefon

Der direkte Draht zum Girls'Day-Team

Hotline
0521.106 7354 (Mo – Fr von 14 – 17 Uhr)

Fachliche Beratung
0521.106 7357 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@girls-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

Login

Nur für Unternehmen und Arbeitskreise

Bitte melden Sie sich an:

Passwort vergessen?

Girls'Day-Parcours

Anleitung zur Durchführung eines Technikparcours für Mädchen

Idee

Mit dem Girls'Day-Parcours können Mädchen ihre Potenziale und Interessen in den Bereichen Technik, Handwerk, Naturwissenschaften und Informatik entdecken.

Zielgruppen

Mädchen und Mädchengruppen (Klasse 5‐10), Multiplikatorinnen und Multiplikatoren wie Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, Berufsberaterinnen und -berater sowie weitere Interessierte

Kurzbeschreibung

Trotz gegenwärtig flexiblerer Geschlechterrollen ist die Berufs- und Lebensplanung junger Menschen immer noch stark von traditionellen Rollenvorstellungen geprägt. Mädchen wählen nach wie vor selten naturwissenschaftlich-technische Berufe. In der Praxis zeigt sich, dass tradierte Vorstellungen in den Hintergrund treten, wenn Mädchen unter sich bleiben. Eine gute Möglichkeit bietet hier der Girls’Day-Parcours. Mit einfachen Mitteln können interessante Mitmachaktionen für Mädchen vor Ort realisiert werden. Der Girls’Day-Parcours besteht aus Vorschlägen für Stationen zu den vier Themenbereichen Handwerk, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Mädchen eine Urkunde als persönliche Bescheinigung, die sie auch für Bewerbungen um einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz nutzen können.

Download

Wenn Sie den Girls'Day-Parcours in Ihrer pädagogischen Arbeit einsetzen möchten, können Sie ihn kostenlos im Materialcenter als PDF herunterladen.

Förderung und Unterstützung

Die Bundesweite Koordinierungsstelle des Girls’Day – Mädchen-Zukunftstags wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Der Girls'Day-Parcours wurde realisiert mit freundlicher Unterstützung der Bundesagentur für Arbeit und der Initiative D21.