Das war mein Girls'Day

Was passiert eigentlich am Girls'Day? Mach dir selbst ein Bild. Mädchen erzählen in spannenden Beiträgen von ihren Erlebnissen beim Girls'Day.

Xanthe, Girls'Day-Wettbewerb

Girl Power – ein Tag als Baustoffprüferin

Im Prüfcenter Münster des Landesbestriebes Straßenbau Nordrhein-Westfalen hat Xanthe alle Bereiche von Labortätigkeiten bis zur Baustellenkontrolle kennengelernt. Und als angehende Baustoffprüferin durfte sie sogar einen Riesenbohrer betätigen – wow, was für ein Tag! Xanthes Fotostory
#girlsdaystory - Malina

Schmuckperlen aus dem 3D-Drucker

Am August-Griese-Berufskolleg in Löhne hat Malina am Computer ihr eigenes Armband designt und danach nach Anleitung selbst gefertigt. Und das Tollste – sie konnte sogar ihre Initialen einarbeiten. Malinas Fotostory

Blogpost - Mein Tag bei „BÜNDNIS 90 – Die Grünen“

Einen Einblick in den Politikeralltag gab es für Charlotte (13) in der Landesgeschäftsstelle von BÜNDNIS 90 / Die Grünen. Über ihre Erlebnisse berichtet Charlotte in ihrem Blog frischgelesen.de

Mein Tag auf dem Weingut Schumacher an der Mosel

"Nachdem ich einen erlebnisreichen, interessanten und schönen Tag erlebte, möchte ich euch in Form einer kleinen Homepage an der interessanten Weinwirtschaft an der Mosel teilhaben lassen." Laura (13) zur Homepage

Ich als Managementberaterin

Was macht eine Unternehmensberatung? Welche Fähigkeiten muss eine Unternehmensberaterin mitbringen? Wie führt man ein Beratungsprojekt durch? Antworten darauf gab es für Susanne (14) von den 3con Management Consultants. Ihre Erlebnisse hat sie in einer Reportage festgehalten. zur Reportage

Mein Girls'Day in der Fraunhofer-Zentrale

Wie baut man Roboter? Und wie funktionieren sie? Das konnte Luise (11) beim Girls'Day in der Fraunhofer-Zentrale ausprobieren. In ihrem Comic zeigt sie, was sie alles erlebt hat. zum Comic (PDF)
Mädchen liegt auf dem Sofa mit einem Buch in den Händen.

Wie ich es schaffte,einen Computer in einen Arzt zu verwandeln

Im Workshop „Alltagsprobleme mit Informatik lösen! – Wie wird mein Rechner zum medizinischen Ratgeber?" an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe erhielt Lilith (15) einen Einblick in das Informatikstudium und hatte zwei Aufgaben mit Hilfe logischer Programmierung zu lösen. zum Bericht (PDF)

Spy Girls

„Spy Girls – Rette die Informatikerin!“ lautete das Motto des Projekts MINT4 an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin Schöneberg am diesjährigen Girls'Day. Marie präsentiert ihre Erlebnisse dort auf einer Webseite. zur Homepage

Für einen Tag Soldatin

Wie der Tagesablauf einer Soldatin so aussieht, erlebte Marie Christin am Girls'Day bei der Bundeswehr in Mayen. In ihrem Beitrag erzählt sie von ihren Eindrücken. zum Bericht (PDF)
Mädchen mit Schutzbrille und weißem Kittel in einem Labor

Goldene Schlüssel am Leibniz-Institut

Linda (14) hatte an ihrem Girls'Day die Gelegenheit, ein naturwissenschaftliches Forschungsinstitut kennenzulernen. Am Leibniz-Institut für Neue Materialien hat sie eine Schlüssel mit Gold überzogen. Wie das geht, erfahrt ihr in ihrer Präsentation. zur Präsentation (1,66 MB)
Mädchen mit Helm und Schutzbrille hat einen Gasbrenner in der Hand

(M)Ein Tag als Schrotthändlerin

"Ich habe meinen Girls'Day bei einem Schrotthändler verbracht. Dort habe ich viele Fotos gemacht, habe mich selber fotografieren lassen und habe viele Fragen gestellt. Zu Hause habe ich alles in einem Erlebnisbericht zusammengefasst." (Hannah, 10) zum Bericht (7,75 MB)
Mädchen sitzt vor einem Computer

Als rasende Reporterin unterwegs

"Durch eine Tür geht es in die Redaktion. Es ist etwas stickig, weil so viele Leute im Raum sind. An der Wand hängen vier riesengroße Flatscreens, auf denen eine Facebookseite angezeigt wird. Circa 30 topmoderne Computer sind im Raum verteilt ..." (Annika, 15) zum Bericht (900,79 KB)
Porträt eines Mädchens

Spannende IT-Berufe

"In meiner Präsentation erkläre ich den Ablauf und meine positiven Erfahrungen bei der Firma Soloplan am Girls'Day. Die verschiedenen Eindrücke und Erlebnisse möchte ich gerne in meinem Beitrag zum Ausdruck bringen. Vielen Dank und viel Spaß beim Anschauen." (Miriam, 14) zur Präsentation (1,02 MB)
Mädchen in rotem Overall

Mein Girls'Day in der Behrens-Werft

"Mein Onkel ist Geschäftsführer einer kleinen Schiffswerft in Hamburg Finkenwerder. Dort durfte ich meinen Girls'Day verbringen. Ich habe mit Fotos und eigenen Texten beschrieben, wie ein Tag in so einer Traditionsschiffswerft abläuft." (Kiara, 12) zum Bericht (3,21 MB)
Mädchen in Laborkleidung

Färben mit Karotte & Co

"Ich habe einen halben Tag im Labor einer Firma verbracht, die Lebensmittelfarben herstellt und verkauft. Ich habe Wasser gefärbt und die pH-Werte und Reaktionen beobachtet." (Mathilda, 12) zur Präsentation (6,29 MB)
Bestätigen für mehr Datenschutz

Bestätige mit OK, um den Artikel auf dem sozialen Netzwerk Facebook zu empfehlen. Nach deiner Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an Dritte gesendet.

Informationen zum Datenschutz

OK